Allgemein Für Deutschland Für die Region
Max Schwarz berichtet von seinem Aufenthalt in Afrika – zweiter Zwischenbericht seines Engagements an High School in Musoma
14. Dezember 2012
0
,

Max Schwarz lebt von August 2012 bis August 2013 in Afrika und engagiert sich dort an der Oswald Mang’ombe High School in der Nähe von Musoma am Lake Victoria. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, unterstützt Max Schwarz bei seinem Engagement. Nun hat Max Schwarz seinen zweiten Zwischenbericht von seinem Aufenthalt in Afrika übermittelt.

Den Bericht mit vielen Fotos von Max Wirken in Afrika können Sie HIER herunterladen.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

210801_Konzert Ruck

Ein Liederabend mit Freunden von Alexander von Humboldt

„Ein Liederabend mit Freunden von Alexander ...

Weiterlesen
210523_Genussfest_Absage

ABSAGE des Traditionelles fränkisches Genussfest

Das für den 8. August geplante traditionelle Genu...

Weiterlesen
kulturgespräch21-1

BEIM „BAYREUTHER KULTURGESPRÄCH“ WURDE EIN NEUES KINDERBUCH-PROJEKT VORGESTELLT: DER „KLEINE“ ALEXANDER VON HUMBOLDT SOLL KINDERN DAS BEWUSSTSEIN FÜR NATUR UND UMWELT NAHEBRINGE

Das Alexander von Humboldt – Kulturforum Sch...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.