Allgemein Für Deutschland
MdB Koschyk als Gastgeber der Wirtschaftsjunioren Deutschland
8. Mai 2008
0
, ,
080508_pmwirtschaftjuniorenjpg

(v.r.) Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Michael Glos MdB, Wirtschaftsjunior Stephan Bechert und der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Hartmut Koschyk MdB.

Im Rahmen des Projektes „Know-how-Transfer“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland besuchte Stephan Bechert, Inhaber der Bayreuther Werbeagentur 4c media (www.cccc.de) das Büro des Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Geschäftsführers der CSU-Landesgruppe, Hartmut Koschyk, um ihn und seine Mitarbeiter eine Woche lang bei ihrer Arbeit zu begleiten. Die Wirtschaftsjunioren Deutschlands sind mit 10.000 Mitgliedern Deutschlands größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte. Der „Know-how-Transfer“ findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Insgesamt nehmen rund 180 Wirtschaftsjunioren und Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen an dem Programm teil.

Ziel des Projekts ist es, einen direkten Kontakt zwischen Politikern und Unternehmern herzustellen und Beiden einen Einblick in die Welt des Anderen zu geben. Die Wirtschaftsjunioren nahmen an Sitzungen teil und diskutierten in einem Begleitprogramm mit Vertretern aus den einzelnen Fraktionen und der Bundesregierung.

So auch mit Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, der gemeinsam mit MdB Koschyk, an dieser Stelle gleich persönlich zum Publikumsbundespreis „Deutschlands beste Website“ gratulierte, den 4c media im März 2008 auf der CeBit in Hannover erhalten hatte und der vom Bundeswirtschaftsministerium ausgeschrieben wurde. Die von Herrn Bechert gestaltete Internetseite www.carporte.de wurde bereits im Januar zum brandenburgischen Landessieger gekürt, konnte mit Nutzerfreundlichkeit, ansprechender Optik und hoher Aktualität punkten und gewann mit klarer Mehrheit.

Wirtschaftsjunior Bechert: „Die persönliche Einladung des Bayreuther Bundestagsabgeordneten und parlamentarischen Geschäftsührers der CSU-Landesgruppe, Hartmut Koschyk, hat mir sehr geholfen, die Prozesse, die hinter politischen Entscheidungen stehen, besser nachzuvollziehen. Ich freue mich bereits jetzt auf die Fortführung unseres „Know-How Transfers“, wenn ich die Möglichkeit haben werde, Herr Koschyk bei seinen Besuch die Arbeitsweise in meiner Firma zu vermitteln.“

MdB Koschyk: „Ich begrüße es sehr, dass die Wirtschaftsjunioren diesen engen Austausch zwischen Wirtschaft und Politik suchen und organisieren. Ein guter Informationsfluss zwischen jungen Unternehmern und Politikern begünstigt zweifellos eine nachhaltige Umsetzung der Reformprojekte der Bundesregierung. Ich freue mich bereits darauf, nun meinerseits Herrn Bechert in seinem Unternehmen zu besuchen.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.