Allgemein Für Deutschland Für die Region
Oberfranken vertieft Zusammenarbeit mit koreanischer Gangwon-Provinz
1. November 2010
0
, , ,

Tag1_1319Sonnenaufgang über der Stadt Incheon bei Seuol, in der auch der neue hochmoderne Hauptstadtflughafen liegt

Bereits 2007 hat der damalige Gouverneur der direkt an der innerkoreansichen Demarkationslinie gelegenen Gangwon-Provinz in Südkorea, Kim Jin Sun, mit Oberfrankens Regierungspräsident Wilhelm Wennig eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Diese sieht vor, daß beide Regionen auf folgenden Gebieten besonders zusammenarbeiten: Informations- und Erfahrungsaustausch in Fragen der Wiedervereinigung, der Wirtschaft, Wissenschaft, des Gesundheitswesens und des Tourismus.

Tag1_1320Oberfranken-Seminar im Raumplanungsinstitut der Gangwon-Provinz mit der oberfränkischen Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin und der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB.

Beim Zustandekommen dieser Kooperationsvereinbarung standen Staatssekretär Hartmut Koschyk in seiner damaligen Funktion als Vorsitzender der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Bundestages und der Repräsentant der Hanns-Seidel-Stiftung in Korea, Dr. Bernhard Seliger Pate.

Tag1_1322Beim Gespräch mit neugewählten Gouverneur der Gangwon-Provinz, Lee Kwang-Jae. ganz rechts: Dr. Bernhard Seeliger (Repräsentant der Hanns-Seidel-Stiftung in der Republik Korea).

Um die Zusammenarbeit zwischen Oberfranken und der Gangwon-Provinz zu Vertiefen, hat die Hanns-Seidel-Stiftung jetzt zu einer Seminar-Veranstaltung nach Korea eingeladen, an der die Vizepräsidentin der Regierung von Oberfranken, Petra Platzgummer-Martin und Finanzstaatssekretär Hartmut Koschyk teilnehmen.

Tag1_1323Mit dem Vizepräsidenten der Kyungdong-Universität in Goseong, Prof. Dr. Sung Y. Chun.

Den Auftakt der Veranstaltung bildete Vorträge von Regierungsvizepräsidentin Platzgummer-Martin und Staatssekretär Koschyk im Planungsinstitut der Gangwon-Provinz. Dabei wurde die Lage Oberfrankens vor und nach der Wiedervereinigung dargestellt, aber auch die Entwicklung des Landkreises Bayreuth seit der Wiedervereinigung aufgezeigt. Zwischen dem Landkreis Bayreuth und dem in der Gangwon-Provinz gelegenen Landkreis Goseong wird ähnlich der Zusammenarbeit zwischen Oberfranken und der Gangwon-Provinz eine Zusammenarbeit angestrebt. Die Hanns-Seidel-Stiftung berät seit 2005 den Landkreis Goseong in Fragen einer nachhaltigen ökonomische und ökologischen Entwicklung.

Tag1_1324Blick auf den Landkreis Goseong in der Gangwon-Provinz.

Staatssekretär Koschyk und Regierungsvizepräsidentin Platzgummer-Martin trafen in der Provinzhauptstadt Chuncheon auch mit dem neu gewählten erst 45 Jahre alten Gouverneur Lee Kwang-Jae zusammen, der alsbald Oberfranken besuchen möchte. Auch mit dem Vizepräsidenten der Kyungdong-Universität in Goseong, Prof. Dr. Sung Y. Chun, fand eine Zusammenkunft statt, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit oberfränkischen Hochschulen zu erörtern.

Tag1_1326Das Ulsan-Felsmassiv im Seoraksan-Gebirge in der Gangwon-Provinz.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.