Allgemein Für Deutschland
Parlamentarischer Abend der Bayerischen Beteiligungsgesellschaft und des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften
22. März 2012
0

Die Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH (BayBG) und der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften veranstalten heute in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin einen parlamentarischen Abend. Anwesend ist auch der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagabgeordnete Hartmut Koschyk.

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) vertritt über 320 Mitglieder, davon 217 Beteiligungsgesellschaften. Ziel des BVK ist die Schaffung eines bestmöglichen Umfelds für Beteiligungskapital in Deutschland. Unternehmerischer Schwerpunkt der Bayerischen Beteiligungsgesellschaft mbH (BayBG) ist das Engagement an und für heimische Mittelstandsunternehmen mit Beteiligungskapital. Regionaler Schwerpunkt ist Bayern.

In seinem Grußwort betonte Finanzstaatssekretär Koschyk, dass auch ein wirtschaftlich starkes Land wie Bayern mit seinen jungen Unternehmen von einem starken Finanzierungspartner wie der Bayerischen Beteiligungsgesellschaft profitiert.

Zum Grußwort von Finanzstaatssekretär Koschyk gelangen sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

IMG-20201016-WA0001

Berichte des Deutsch-Koreanisches Sonderforums Online!

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das 19. Deutsc...

Weiterlesen
Broschüre Russlandreise

Dokumentation zu den Veranstaltungen anlässlich des 190. Jahrestages der Russlandreise Alexander von Humboldts erschienen

Der Internationale Verband der Deutschen Kultur in...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.