Allgemein Für Deutschland
Parlamentarischer Staatssekretär Koschyk referiert über die aktuelle finanzmarktpolitische Agenda der Bundesregierung!
11. November 2010
0
, ,

Parlamentarischer Abend HP

(v.l.) Markus Beumer, Mitglied des Vorstands Commerzbank AG, Wolfgang Kirsch,Vorsitzender des Vorstandes, DZ BANK AG, Dr. Hermann Otto Solms MdB,Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Heinrich Haasis, Präsident,Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV),Parl. Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB und Frank Westhoff, Mitglied des Vorstands DZ BANK AG.

Zum Redebeitrag von Herrn Parlamentarischen Staatssekretär Koschyk gelangen Sie hier.

Die Initiative Finanzstandort Deutschland (IFD) veranstaltete in Berlin einen Parlamentarischen Abend. Anwesend war auch der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, der über das Thema „Aktuelle finanzmarktpolitische Agenda der Bundesregierung“ referierte.

Parlamentarischer Abend

Parl. Staatssekretär Hartmut Koschyk zusammen mit Herrn Heinrich Haasis, Präsident, Deutscher Sparkassen- und
Giroverband (DSGV) und Herrn Wolfgang Kirsch, Vorsitzender des Vorstandes, DZ BANK AG.

Die Initiative Finanzstandort Deutschland (IFD) wurde 2003 ins Leben gerufen, um mit Innovationen und gemeinsamen Aktivitäten einen Beitrag zur Stärkung des deutschen Finanzstandorts zu leisten und damit Ideengeber und Katalysator für Fortschritt mit Ziel eines nachhaltigen Wachstums zu sein. IFD-Mitglieder sind Kreditinstitute und Unternehmen der Versicherungswirtschaft gemeinsam mit Verbänden der Finanzwirtschaft, der Deutschen Börse, der Deutschen Bundesbank und dem Bundesministerium der Finanzen. Mehr als 200 Experten aus den IFD-Mitgliedshäusern widmen sich Themen rund um die Schwerpunkte „Stärkung des Wachstums“, „Förderung von Innovation“ sowie „Mitgestaltung der Europäischen Finanzmarktintegration“. Vor dem Hintergrund der derzeitigen gesetzgeberischen Überlegungen hat sich die IFD in den letzten Monaten besonders mit der Regulierung der Finanzmärkte sowie der Finanzierung des Mittelstands beschäftigt. Die IFD fordert dabei eine am Risiko orientierte Überwachung.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
ausgabe-pegnitz-2021-09-23

Bericht im Nordbayerischen Kurier zum Humboldt-Park

In seiner Ausgabe vom 23. September hat auch der N...

Weiterlesen
Konzert_Streng

Erntedankkonzert „Lieder und Gedanken“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.