Allgemein Für Deutschland Für die Region
Präsidentin der Wirtschaftsjunioren Bayreuth Katrin Schamel zu Gast im Deutschen Bundestag
9. Mai 2014
0

Schamel 1HP

Die Bayreuther Präsidentin der Wirtschaftsjunioren Bayreuth, Katrin Schamel, gemeinsam mit Hartmut Koschyk MdB

Die Bayreuther Präsidentin der Wirtschaftsjunioren Bayreuth und Mitarbeiterin des Sachgebiets Kriminalitätsbekämpfung im Polizeipräsidium Oberfranken, Katrin Schamel, absolvierte ein einwöchiges Praktikum im Büro des Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, um ihn und seinen Mitarbeiter eine Woche lang bei ihrer Arbeit zu begleiten. In dieser Woche fand der 20. „Wissensaustausch“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag statt. Die Wirtschaftsjunioren Deutschlands sind mit 10.000 Mitgliedern Deutschlands größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte.

Um die Abläufe der parlamentarischen Arbeit kennen zu lernen, nahm Frau Katrin Schamel an Arbeitsgruppensitzungen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sowie an Ausschusssitzungen des Deutschen Bundestages teil und konnte zahlreiche Bundestagsdebatten von der Besuchertribüne des Plenarsaals im Reichstagsgebäude aus mit verfolgen.

Wirtschaftsjuniorin Katrin Schamel:“Ich bin Herrn Koschyk sehr dankbar, dass ich eine Woche als Praktikantin bei ihm und seinem Mitarbeiter, Herrn Konhäuser, verbringen durfte. Dieser Blick über den Tellerrand ist für mich unbezahlbar. Diese Woche hat mir in erster Linie aufgezeigt, dass das Gesetzgebungsverfahren mit viel intellektueller Arbeit, zeitlichem und personeller Aufwand und nicht zuletzt mit hoher Kompromissfähigkeit und Verhandlungsgeschick verbunden ist. Und so freue ich mich auf einen baldigen Gegenbesuch in der Exekutive.“

MdB Koschyk: „Ich begrüße es sehr, dass die Wirtschaftsjunioren einen engen Austausch zwischen Wirtschaft und Politik suchen und organisieren und der jeweilige Präsident bzw. die jeweilige Präsidentin der Wirtschaftsjunioren Bayreuth mich im Deutschen Bundestag besuchen. Der direkte Kontakt zwischen Politikern und den Wirtschaftsjunioren ermöglicht es, Beiden einen Einblick in die Welt des Anderen zu geben. Ein guter Informationsfluss zwischen den jungen Unternehmern und Führungskräften der Wirtschaftsjunioren und Politikern trägt auch dazu bei, die Politik der Bundesregierung umzusetzen und gute Rahmenbedingungen für Wirtschaftswachstum und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Ich freue mich bereits darauf, nun meinerseits Frau Schamel im Polizeipräsidium Bayreuth zu besuchen.“

Zur Internet-Seite der Wirtschaftsjunioren Bayreuth gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Hartmut-Koschyk

10 Fragen des Netzwerks Junge Generation Deutschland-Korea an Hartmut Koschyk

In den deutsch-koreanischen Beziehungen ist Ihr Na...

Weiterlesen
Tourismus

Öffnet Kim sein Land für Luxus-Urlauber? / Koschyk: „Nordkorea will durch Touristen an Devisen gelangen“

Kim Jong-un (M.) will seinem finanziell maroden No...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.