Allgemein
Schönbornfranken in Transkarpatien – Ein Film von Lene Dej
27. September 2022
0

Ein Film der ukrainischen TV-Journalistin und engen Kooperationspartnerin der Stiftung Verbundenheit Lene Dej über die deutsche Minderheit der „Schönbornfranken“, Nachfahren von mainfränkischen Einwanderern in die Region um die Stadt Mukatschewo im westukrainischen Regierungsbezirk Transkarpatien. Der Film zeigt die aktuelle Situation der im Mutterland weitestgehend unbekannten, Minderheit, die es vermochte, allen widrigen Zeitumständen und historisch bedingten Härten zum Trotz, ihre Identität auf kultureller, sprachlicher und religiöser Ebene überdurchschnittlich gut zu erhalten.

Erstmals gezeigt wurde der Film im Rahmen der Veranstaltung zum Thema „Die vergessenen „Schönbornfranken“ in der Region Transkarpatien“ der Stiftung Verbundenheit am 21.09.2022.

About author

Florian Schmelzer

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

koschyk bild

Stiftung Verbundenheit ernennt Teamleiter für die Russische Föderation und Zentralasien/Kaukasus sowie für Lateinamerika

Mit der Übernahme der Mittlertätigkeit für die ...

Weiterlesen
1er Collagen (3)

Arvid Martens neuer Projektkoordinator bei der Stiftung Verbundenheit

Stiftungsratsvorsitzender Hartmut Koschyk, Vorstan...

Weiterlesen
Collage 1

„Brückenbilder“ – Preisverleihung des Fotowettbewerbs in Berlin

Eindrücke von der Preisverleihung des Fotowettbew...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.