Allgemein
Stefan Frühbeißer MdL zu Gesprächen in der Stiftung Verbundenheit
5. März 2024
0

Nach der Landtagswahl im Oktober vergangenen Jahres hat die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland alle im Stimmkreis Bayreuth gewählten Landtagsabgeordneten zu einem Besuch in die Bayreuther Stiftungszentrale eingeladen.

Den Auftakt machte jetzt der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler, Stefan Frühbeißer MdL, langjähriger Bürgermeister der Stadt Pottenstein und ehemaliges Mitglied des Bezirksrates von Oberfranken. Frühbeißer ist finanzpolitischer Sprecher der Freie-Wähler-Fraktion im Bayerischen Landtag, Beirat der Bayerischen Landesstiftung und Mitglied des Beirates für sparkassenpolitische Grundsatzfragen.

Der Stiftungsratsvorsitzende Hartmut Koschyk und Geschäftsführer Sebastian Machnitzke stellten die Arbeit der Stiftung Verbundenheit als Mittlerorganisation für die deutschen Minderheiten in Mittel- und Osteuropa, Zentralasien und im Kaukasus sowie für die deutschsprachigen Gesellschaften in Lateinamerika vor. Stefan Frühbeißer MdL zeigte sich sehr interessiert an der Arbeit und an den stiftungseigenen Projekten wie z.B. dem „Johnny“-Klein-Preisund bot seine Unterstützung für die Initiativen der Stiftung Verbundenheit an.

Im Besonderen konnte während des Gesprächs das Engagement der Stiftung Verbundenheit für die Deutsche Minderheit in der Ukraine während des andauernden russischenAngriffskrieges angesprochen werden. Der Hauskauf für die Deutsche Minderheitin Munkatsch/Mukatschewo in Transkarpatien war ebenso Thema wie die für die praktische Arbeit der Minderheitenverbände erstellten Broschüren zu den Themen der Jugendarbeit und der Nutzung von sozialen Medien.

Als weiterer Punkt wurde die Zusammenarbeit der Stiftung Verbundenheit auf Landesebene thematisiert. Mit Hilfe der ehemaligen Landesbeauftragten für Aussiedler und Vertriebene, Sylvia Stierstorfer, und der Unterstützung des Freistaates Bayern wurde im vergangen Jahr die Ausstellung zu den Schönbornfranken erstellt. Mit der neuen Landesbeauftragten Dr. Petra Loibl MdL fand vor rund zwei Wochen ein Austausch statt, um über die Realisierung weiterer möglicher Kooperationsprojekte zu sprechen.

Zum Abschluss bedankten sich der Stiftungsratsvorsitzende Hartmut Koschyk und Geschäftsführer Sebastian Machnitzke bei Stefan Frühbeißer MdL für den konstruktiven Austausch und vereinbarten in einem guten Austausch zu verbleiben.

About author

Dominik Duda

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

collage kesmark

„Die Lustigen Oberfranken“ reisen mit dem Kulturprojekt „Lieder der Heimat“ der Stiftung Verbundenheit zu den Karpatendeutschen in die Slowakei

In der kommenden Woche begeben sich „Die Lustige...

Weiterlesen
Das Professorenehepaar Döhring

Gelungenes Bayreuther Kulturgespräch im Steingraeberpalais

Lieder ohne Worte und Vorträge mit präzisen Wort...

Weiterlesen
4er mit (83)

Koschyk trifft Dr. Markus Ehm, den Leiter des Regionalbüros der Hanns-Seidel-Stiftung in Prag

Der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert