Allgemein
Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland gratuliert ihrem Vorstandsmitglied Knut Abraham zum Einzug in den Deutschen Bundestag
29. September 2021
0

Der Vorsitzende des Stiftungsrates mit den Deutschen im Ausland, Hartmut Koschyk, und der Geschäftsführer der Stiftung Verbundenheit, Sebastian Machnitzke, haben dem Vorstandsmitglied der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland, Knut Abraham, zum Einzug in den Deutschen Bundestag gratuliert. Der Diplomat des Auswärtigen Amtes zieht über die Landesliste der CDU Brandenburg erstmals in den Deutschen Bundestag ein und hatte sich im Vorstand der Stiftung bereits seit Jahren für die Belange der im Ausland lebenden Deutschen eingesetzt.

About author

Sebastian Machnitzke

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

6er mit (29)

Deutsche Minderheit in der Ukraine leistet trotz des Krieges großartige Arbeit für die Menschen vor Ort – Stiftung Verbundenheit unterhält weiterhin die „Humanitäre Brücke Oberfranken – Transkarpatien“

Heute ist der 2. Jahrestag des verbrecherischen An...

Weiterlesen
Spendenaufruf NEU

INFOS zur Humanitären Hilfsbrücke Oberfranken -Transkarpatien/ Ukraine

Wir dürfen aufgrund der unverminderten Fortsetzun...

Weiterlesen
65d89d4ecc5cc0bc1b450f11_1er mit - 2024-02-23T1

Stiftung Verbundenheit lobt „Helmut-Sauer-Preis für Jugendverständigung in Schlesien“ aus

Um das Lebenswerk von Helmut Sauer zu würdigen, i...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert