Allgemein
Stiftung Verbundenheit und Sudetendeutsche Einrichtungen streben engere Zusammenarbeit an
8. Dezember 2022
0

Ausführlicher und konstruktiver Informations und Meinungsaustausch im Sudetendeutschen Haus in München: von links: Sebastian Machnitzke, Raimund Paleczek, Hartmut Koschyk, Bernd Posselt, Stefan Planker, Andreas Miksch

Die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland und die Einrichtungen der Sudetendeutschen streben eine engere Zusammenarbeit an. Das ist das Ergebnis eines ausführlichen Gedankenaustausches, den der Sprecher der Sudetendeutschen und Bundesvorsitzende der Sudetendeutschen Landsmannschaft Bernd Posselt und der Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Verbundenheit, Hartmut Koschyk im Sudetendeutschen Haus in München führten. 

An dem Gespräch nahmen auch der Geschäftsführer der Stiftung Verbundenheit, Sebastian Machnitzke, der Bundesgeschäftsführer der Sudetendeutschen Landsmannschaft, Andres Miksch, der Direktor des Sudetendeutschen Museums Dr. Stefan Planker , der Leiter des Bereichs Historische Forschung und Archiv des Sudetendeutschen Museums Dr. Raimund Paleczek sowie die Pressesprecherin der Sudetendeutschen Landsmannschaft und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Heimatpolitik Hildegard Schuster teil.

Die Stiftung Verbundenheit und die Sudetendeutsche Stiftung arbeiten bereits intensiv bei der Auslobung und Verleihung des Johnny-Klein-Preises für deutsch-tschechische Verständigung zusammen. Dieser wurde bereits mehrfach im Geburtsort des Diplomaten, Journalisten und Politikers Hans (Johnny) Klein in Mährisch Schönberg/Šumperek in Zusammenarbeit mit der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen verliehen. Für 2023 ist die nächste Verleihung des renommierten Medienpreises angestrebt. Ab 2023 ist die Stiftung Verbundenheit auch als Mittlerorganisation des Bundesministeriums des Innern und für Heimat für dessen Fördermaßnahmen zugunsten der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik tätig.

Andreas Miksch und Raimund Paleczek führten Hartmut Koschyk und Sebastian Machnitzke durch das Sudetendeutsche Museum in München

Auch hat die Stiftung Verbundenheit mit dem Schauspieler Wolfram Ster und dem die Volksmusik-Tradition des Egerlandes pflegenden „Duo Bojaz“ von Andrea und Gerhard Ehrlich eine literarische-musikalische Lesung aus der Weihnachtserzählung „Die Flucht nach Ägypten“ von Otfried Preußler erarbeitet, die bereits mehrfach in Zusammenarbeit mit der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und der Deutschen Botschaft in Prag aufgeführt worden ist. Im nächsten Jahr, in dem der 100. Geburtstag von Otfried Preußler mit einer Sonderausstellung im Sudetendeutschen Museum in München gewürdigt werden soll, sind weitere Lesungen in Deutschland und Tschechien geplant.

Bernd Posselt berichteten von seinem Besuch bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Buenos Aires zu Beginn der 2000-er Jahre und sieht in den sudetendeutschen Vereinigungen in Lateinamerika einen weiteren Ansatzpunkt für eine Zusammenarbeit mit der dort sehr umfassend tätigen Stiftung Verbundenheit.

Das Sudetendeutsche Museum und das Sudetendeutsche Haus in München waren Orte der Begegnung zwischen Vertretern der Sudetendeutschen Einrichtungen und der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland

Schließlich möchte sich die Stiftung Verbundenheit beim nächsten Sudetendeutschen Tag zu Pfingsten 2023 in Regensburg mit einem Informationsstand präsentieren, was von sudetendeutscher Seite sehr begrüßt wurde.

Im Anschluss an den ausführlichen und konstruktiven Meinungsaustausch führten Dr. Raimund Paleczek vom Leitungsgremium des Sudetendeutschen Museums und Bundesgeschäftsführer Andreas Miksch die Vertreter der Stiftung Verbundenheit durch das Sudetendeutsche Museum, die sich von dieser zentralen Kultureinrichtung der Sudetendeutschen nachhaltig beeindruckt zeigten.

About author

Florian Schmelzer

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Einladung Fastenessen 2023

Herzliche Einladung zum Bayreuther Fastenessen

Weiterlesen
20230123 Czarnek1

Deutsch als Minderheitensprache – Gespräche zwischen DMi und polnischer Regierung in Oppeln laufen

Am Sonntag, dem 23. Januar 2022, war der polnische...

Weiterlesen
20230116_die-Zamirsternchen-8eb0b5cc1ff4ff7gfd1847f758baa7c4@2x

Stiftung Verbundenheit und Zamirchor mit Benefizkonzert in Bindlach für Kinderkrankenhaus in Mukatschewo

Gemeinsam mit dem Dresdner Chor „Ex Silentio...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.