Allgemein Für Deutschland International
Tag der Wirtschaft Kasachstans in Frankfurt am Main
20. März 2015
0

Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk MdB und Heinrich Zertik MdB gemeinsam mit dem Vizeminister für Investition und Entwicklung, Albert Rau, Staatssekretär Beibut Atamkulov und Botschafter Dr. Guido Herz bei seinem Besuch in Kasachstan

Am 20. März 2015 präsentiert im Gebäude der Deutschen Bank in Frankfurt am Main der stellvertretende Minister für Investitionen und Entwicklung, Albert Rau, das staatliche Programm für die wirtschaftliche Entwicklung Kasachstans in den Jahren 2015 bis 2019. Zu dieser Veranstaltung wurden insbesondere auch Unternehmer russlanddeutscher Herkunft eingeladen.

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, war mit Vize-Minister Rau, der der deutschen Minderheit in Kasachstan entstammt, im Rahmen seines Besuchs in der kasachischen Hauptstadt Astana Anfang 2015 zusammengetroffen. Bei der Begegnung wurden die Möglichkeiten der deutsch-kasachischen Zusammenarbeit vor allem auf dem Gebiet der Wirtschaft und der beruflichen Bildung sowie die Einbeziehung der deutschen Minderheit in Kasachstan und der aus Kasachstan stammenden Deutschen in der Bundesrepublik Deutschland erörtert. Die Veranstaltung in Frankfurt dient nicht zuletzt auch dem Zweck, diesen Dialog jetzt zu verbreitern.

Zum Grußwort des Beauftragten Hartmut Koschyk gelangen Sie hier

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.