Allgemein Für die Region
Umbau des Richard-Wagner-Museum Bayreuth soll im November starten
18. September 2012
0
, , , , ,

Im November sollen die Umbauarbeiten am Richard-Wagner-Museum Bayreuth beginnen. Die Bundesregierung hatte die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn bereits im Juni erteilt, der Bewilligungsbescheid des Bundes steht aber noch aus.

Dazu Hartmut Koschyk, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, am 15. September 2012 im Nordbayerischen Kurier:
„Aufgrund der Änderung in den Planungsunterlagen konnte die Freigabe bisher nicht erteilt werden“, erklärt Hartmut Koschyk, Bayreuther Bundestagsabgeordneter (CSU) und parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, auf Anfrage. Es handle sich dabei um die im Stadtrat beschlossene Verlegung des Museumscafés ins Gärtnerhaus. Die aktualisierten Planungsunterlagen lägen noch nicht vor, sobald dies der Fall ist, werde die Freigabe erteilt, so Koschyk. „Eine Bauverzögerung wird dadurch nicht entstehen.“

Lesen Sie HIER den vollständigen Artikel aus dem Nordbayerischen Kurier vom 15. September 2012.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Titelbild Team Südamerika Projekt

Stimmen aus Südamerika über die erneute Förderung des Lateinamerika-Projektes der Stiftung Verbundenheit

Das Team des Lateinamerika-Projektes der Stiftung ...

Weiterlesen
Stiftungsmitarbeiter

Stiftung Verbundenheit zu Gast bei Herbsttagung der Landesversammlung der Deutschen Vereine in Tschechien

Am Samstag, dem 26. November 2022, fand in Prag di...

Weiterlesen
sl2-Kopie

Stiftung Verbundenheit vernetzt sich mit deutschsprachiger Volksgruppe in Slowenien

Am Donnerstag, dem 01.12.2022, hat die Stiftung Ve...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.