Allgemein
Video über unseren Hilfstransport vom 27.-29. Mai 2022
2. Juni 2022
0

Der Videobeitrag dokumentiert den Hilfstransport der Stiftung Verbundenheit und Partner im Rahmen der „Humanitären Hilfsbrücke Oberfranken – Transkarpatien“. Der Hilfstransport umfasste zwei LKWs mit Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln. Mit insgesamt 70 Paletten an Hilfsgütern war dies der bisher umfangreichste Transport. Ziel war diesmal neben Uschgorod auch die Stadt Mukatschewo, traditionell ein Zentrum der in der Region lebenden deutschen Minderheit.

Begleitet wurde der Transport nicht nur vom Ratsvorsitzenden der Stiftung Verbundenheit, Hartmut Koschyk, Geschäftsführer Sebastian Machnitzke, Projektleiter Dr. Marco Just Quiles und Projektkoordinatorin Aleksandra Litschagin, sondern auch vom Präsidenten des Bundes der Vertriebenen (BdV), Bernd Fabritius, dem Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft der Russen aus Deutschland (LmDR), Johann Thießen und dem Vorsitzenden des Rates der Deutschen in der Ukraine (RDU), Wolodymyr Leysle. Auf dem Programm standen unter anderem ein Treffen mit Vertretern der Deutschen Minderheit in Mukatschewo in ihrem humanitären Hilfszentrum, Besuche des Kinderkrankenhauses und des Ratshauses in Mukatschewo, sowie ein Treffen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Uschgorod, Bohdan Andrejew und Mitgliedern des Stadtrates.

About author

Florian Schmelzer

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Musikalische Grüße aus Uschgorod: Einladung zum Benefizkonzert in Bayreuth

Die Dirigentin der Philharmonie Uschgorod, Viktori...

Weiterlesen
289310245_166296099219621_8525642238091714821_n

Berichte aus dem Deutschen Bundestag. Online-Veranstaltung mit Parlamentsstipendiatinnen aus Argentinien

Zum zweiten Male organisiert die Stiftung Verbunde...

Weiterlesen
klavierkonzert2

Kultursommer Goldkronach: Rundum beglückender Klavierabend mit dem Pianisten Arman Depperschmidt in der Stadtkirche Goldkronach

Der junge Bayreuther Nachwuchspianist Arman Depper...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.