Allgemein
Virtuelle Vorstellung des Buches „Globetrotter, Abenteurer, Goldgräber – Auf deutschen Spuren in Korea“ am 27. März 2021
10. März 2021
0

Das Deutsch-Koreanische Forum e.V. und das Netzwerk Junge Generation Deutschland-Korea werden am 27. März 2021 um 13 Uhr (21 Uhr Korea) online das Buch von Prof. Hans-Alexander Kneider „Globetrotter, Abenteurer, Goldgräber – Auf deutschen Spuren in Korea“ vorstellen. Die Veranstaltung wird live im Internet übertragen auf www.dekrforum.de/buchvorstellung.

Über das Buch

Mit der Unterzeichnung eines Handels-, Freundschafts- und Schifffahrtsvertrages am 26. November 1883 in der Hauptstadt von Joseon begannen offiziell die diplomatischen Beziehungen zwischen dem Deutschen Kaiserreich und dem Königreich Korea. Ein historischer Exkurs schildert noch einmal die relativ kurze Phase dieser anfänglichen Beziehungen um die Wende des 20. Jh. Dabei werden nicht nur die ersten Begegnungen zwischen Deutschen und Koreanern wieder zum Leben erweckt. Eine Liste deutscher Staatsangehöriger, die bis zur japanischen Annexion im Jahre 1910 in Korea gelebt, gearbeitet oder das Land besucht haben, bildet vielmehr den Kern dieser Arbeit und stellt das Ergebnis einer nahezu 35-jährigen Forschung dar. Zahlreiche neue Quellen führten dabei zu dieser erweiterten Neuauflage, die zusätzliche Informationen und Abbildungen enthält.

Über den Autor Prof. Hans-Alexander Kneider

Er studierte Koreanistik, Volkswirtschaft and Wirtschaft Ostasiens an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) und belegte anschließend einen dreijährigen Promotionskurs an der Seoul National University (SNU) in der Fakultät für koreanische Geschichte. Seit 1991 lehrt er an der Hankuk University of Foreign Studies (HUFS) in Seoul, Korea, und ist Full Professor in der Abteilung für deutsche Sprache und Literatur sowie an der Graduate School for Interpretation and Translation (GIST).

Weiterführende Informationen zum Deutsch-Koreanischen Forum finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zum Netzwerk Junge Generation Deutschland-Korea finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

9er Collagen

Stimmen aus der Deutschen Minderheit in Polen zur Erhöhung der Fördermittel in 2023

Die Stiftung Verbundenheit hat maßgeblich dazu be...

Weiterlesen
Einladung Fränkischer Advent

Herzliche Einladung zum Fränkischen Advent

Weiterlesen
koschyk bild

Stiftung Verbundenheit ernennt Teamleiter für die Russische Föderation und Zentralasien/Kaukasus sowie für Lateinamerika

Mit der Übernahme der Mittlertätigkeit für die ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.