Allgemein Für Deutschland Für die Region
Vorstellung von Humboldts Aufenthalt in Teneriffa begeistert Schülerinnen und Schüler der Graf-Münster-Gymnasiums
5. Juli 2013
0
, ,

Mit einer Aufführung des Theaterstückes „Der Beginn einer langen Reise“ startete die Theaterreise der Theatergruppe JAESTRO in Bayreuth und Goldkronach. Vor rund 150 Schülerinnen und Schülern des Graf-Münster-Gymnasiums in Bayreuth zeigten die Spanier ihr Theaterstück und begeisterten alle Zuschauer.

Eine zweite Aufführung können Sie am Samstag, 6. Juli 2013 um 16 Uhr im Barockgarten von Schloss Goldkronach erleben.

Das Stück erzählt von dem einwöchigen Aufenthalt Alexander von Humboldts auf Teneriffa im Jahr 1799, ehe er zusammen mit Aimé Bonpland seine Südamerika-Reise antrat. Die Dialoge des bekannten Forschers und seines kanarischen Begleiters Domingo basieren zum Teil auf Originaltexten von Alexander von Humboldt. Sie sind gleichermaßen historisch interessant wie humoristisch unterhaltsam. Verkörpert werden Alexander von Humboldt und seine Zeitgenossen auf Teneriffa von Antonia Jaster und Ulises Hernández, die auch gleichzeitig Autoren und Regisseure des Kulturen verbindenden Theaterstückes sind.

„Die bisher bereits rund 60 Vorstellungen auf Teneriffa und den anderen Kanareninseln zeugen von der Qualität dieses Stücks. Selbst in Madrid und in Deutschland war das kleine Ensemble schon zu Gast. Mittlerweile hat der Verlag Baile del Sol das Stück auch als Buch verlegt. Es lebt vor allem von den historischen Fakten und der zweisprachigen Präsentation. Es ist ein Schauspiel an sich, wie die Dialoge auf der Bühne in Deutsch und Spanisch das Publikum für sich gewinnen: Dabei muss man nicht einmal beide Sprache sprechen. Wer beide kann, hat das volle Vergnügen, aber auch wer nur eine der beiden Sprachen beherrscht, kann dem Geschehen auf der Bühne folgen und es genießen.“
Kanarenexpress, 08.03.2012

Auch hinter den Kulissen herrschte gute Laune nach der gelungenen „Bayreuth Premiere“.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Wieck

Ko-Vorsitzender Koschyk trifft Asienbeauftragten der Bundesregierung, Botschafter Dr. Jasper Wieck

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
Koreaok

Ko-Vorsitzender Koschyk trifft neue Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
2021-03-01_Humboldt_Veranstaltungen_2021

Programmvorschau 2021 des Alexander von Humboldt-Kulturforums

Laden Sie die Programmvorschau hier als PDF herunt...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.