Allgemein Für die Region
Waschechte Mundart und zünftige Blasmusik – Fränkischer Frühschoppen in Goldkronach
29. Juni 2014
1
, ,

Mit einem echten fränkischen Frühschoppen ging der Kultursommer Schloss Goldkronach am Sonntagvormittag in die zweite Runde. Garanten für fränkische Unterhaltung waren dabei der Posaunenchor „Franconian Brass Ensemble“ unter der Leitung von Thomas Engelbrecht und der Pegnitzer Mundartdicher Walter Tausendpfund.

DSC_0077
v. l. n. r.: Walter Tausendpfund, Franconian Brass Ensemble, Beauftragter der Bundesregierung Hartmut Koschyk

Der pensionierte Lehrer für Geschichte, Deutsch und Sozialkunde trug dabei nicht nur eigene Texte vor, sondern auch bekannte Waisen von Wilhelm Busch in fränkischer Mundart. Tausendpfund ist Kulturpreisträger des Landkreises Bayreuth, des Fränkischen Schweiz Vereins sowie des Frankenbundes und veröffentlicht seit 1974 regelmäßig mundartliche Texte in Zeitschriften, im Rundfunk und auf eigenen CDs.

DSC_0065

tausenpfund
Mundartdichter Walter Tausendpfund

Das „Franconian Brass Ensemble“, die es bereits seit 2009 gibt, lockerten den Vortrag mit geistlichen Liedegut sowie weiteren modernen Stücken auf. Der zur 180-Jahr Feier der brasilianischen Deutschen Blumenaus gegründete Chor der Evangelischen Kirche, tritt in der Regel ein- bis zweimal im Jahr auf und begeistert das Publikum mit moderner Posaunenchor-Literatur, die von fränkischer Volksmusik bis zu klassischer Komposition reicht.

DSC_0075

Franconian Brass Ensemble

Der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten sowie Organisator des Frühschoppens Hartmut Koschyk machte auf die Besonderheit des „Franconian Brass Ensemble“ aufmerksam, die er als Auswahlorchester der besten Bläser aus sämtlichen fränkischen Regierungsbezirken bezeichnete und würdigte deren hervorragende musikalische Qualität. Koschyk lobte Walter Tausendpfund als überaus nachgefragten Mundartdichter, der es immer wieder mühelos schafft, mit seinen Beiträgen das Publikum zu begeistern.

 DSC_0054

Zu den Gästen gehörten unter anderem der Bürgermeister der Stadt Goldkronach Holger Bär, die Stadrätin Jutta Bauer, Kreisrat Günter Pöllmann sowie Gerhard Trausch vom Frankenbund.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bildschirmfoto-2021-06-23-um-21.49.54

Bericht in der „Welt“ zum Aufstieg von Alexander von Humboldt des Chimborazo in den Anden

Am 23. Juni 1802 begann Alexander von Humboldt den...

Weiterlesen
BuchvorstellungFoto-690x500

Kulturstiftung und Deutsche Gesellschaft stellen neuen von Hartmut Koschyk und Dr. Vincent Regente herausgegebenen Band „Vertriebene in SBZ und DDR“ vor

Buchvorstellung mit (v.l.) PStS a.D. Hartmut Kosch...

Weiterlesen
210620_Kulturgespräch

Herzliche Einladung zum Bayreuther Kulturgespräch

Weiterlesen

There is 1 comment

  • Horst Mayer sagt:

    Ein Walter Tausendpfund in Hochform, eine perfekte Organisation der Koschyks als Gastgeber und… logo… Franconian Brass ohne Fehl und Tadel.

    Danke für den Vromittag.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.