Allgemein Für Deutschland Für die Region
Zöllner swingen für guten Zweck / Benefizkonzert der Zollkapelle am Samstag, 30. August 2014 in Goldkronach
25. August 2014
0
, , , ,

Zu einer Swing-Night mit der Zollkapelle der Bundesfinanzdirektion Südost aus Nürnberg lädt das Alexander-von-Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach am kommenden Samstag, 30. August, ab 19 Uhr ein. Veranstaltungsort ist der Barockgarten von Schloss Goldkronach.

Werbeflyer Swingnight-aussen (225x448)

Die Zollkapelle gilt als besonderer Sympathieträger der Bundesfinanzdirektion Südost. Sie tritt regelmäßig in ganz Nordbayern und auch darüber hinaus nicht nur bei Veranstaltungen des Zolls, sondern auch bei Festen, Feierlichkeiten und zu eigenen Konzerten auf. Sogar bei internationalen Engagements ist die Zollkapelle gern gehört und gesehen und begeistert immer wieder ihr Publikum. Die Mitglieder der knapp 20-köpfigen Formation sind, anders als bei der Bundeswehr, keine Berufsmusiker. Trotzdem ist die absolute Professionalität das Markenzeichen der Kapelle, die neben den typischen Swing-Klängen auch Schlager, Oldies und Jazz-Standards im Repertoire hat.


In Goldkronach spielen die Zöllner zu Gunsten des Albert-Schweitzer-Hospizes in Bayreuth, einer Einrichtung, die sich der Pflege sterbender Menschen widmet. Unheilbar kranke Personen sollen dort in ihrer letzten Lebensphase eine respektvolle, umfassende und kompetente Betreuung erfahren. Das Hospiz wird in Form einer gemeinnützigen GmbH vom Diakonischen Werk zusammen mit dem Hospizverein und der Hospizstiftung betrieben. Zehn Prozent des Etats müssen über Spenden erwirtschaftet werden. Damit möchte der Gesetzgeber unter anderem verhindern, dass ein Hospiz mit Gewinnabsichten betrieben werden könnte. Und genau um dieses Geld aufzutreiben, soll die Goldkronacher Swing-Night einen wichtigen Beitrag leisten.
Zum Rahmenprogramm gehört unter anderem ein Barockfeuerwerk um 22 Uhr, das Niklas Stoeber aus Pegnitz arrangieren wird. Die Swing-Night wird dabei nicht nur musikalische Genüsse bieten, sondern auch leibliche, unter anderem hat Genossenschaftspräsident Manfred Nüssel eine Sau am Spieß gestiftet. Das Benefizkonzert wird außerdem von der Kulmbacher Brauerei und von der Metzgerei Leipold aus Bad Berneck unterstützt.
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Alexander-von-Humboldt-Schule in Goldkronach statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie HIER.

Weiter Informationen zum Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach e. V. finden Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
ausgabe-pegnitz-2021-09-23

Bericht im Nordbayerischen Kurier zum Humboldt-Park

In seiner Ausgabe vom 23. September hat auch der N...

Weiterlesen
Konzert_Streng

Erntedankkonzert „Lieder und Gedanken“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.