Für Deutschland
„Der Nikolaus beneidet den Hartmut Koschyk überhaupt nicht!“
8. Dezember 2009
0

Jedes Jahr zur Adventszeit treffen sich die Mitglieder der „Vereinigung der Freunde der CSU“ in der Bayerischen Landesvertretung in Berlin mit den CSU-Bundestagsabgeordneten zu einer gemeinsamen Nikolausfeier. Seit Jahren ist es Brauch, dass die CSU-Bundestagsabgeordneten aus den verschiedenen Regierungsbezirken im abwechselnden Turnus eine sogenannte Patenschaft für die Nikolausfeier übernehmen. In diesem Jahr haben die schwäbischen CSU-Bundestagsabgeordneten die Patenschaft für die Nikolausfeier übernommen.

Bundesminister a.D. Eduard Oswald mimte den „Heiligen Nikolaus“ bei der Nikolausfeier

Der Bundestagsabgeordnete von Augsburg-Land und Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie im Deutschen Bundestag, Bundesminister a.D. Eduard Oswald mimte den „Heiligen Nikolaus“ bei der Nikolausfeier und sagte in seiner Rede über den Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen:

„Hartmut Koschyk. Die rechte Hand von Wolfgang Schäuble. Er steht vor der ganz schwierigen Aufgabe, die immer ganz glasklaren und gradlinigen Meinungen unseres Parteivorsitzenden Horst Seehofer zur Steuerpolitik in die Gedankenwelt von Wolfgang Schäuble und des Finanzministeriums zu bringen. Hartmut ist der erste CSU-Mann seit Theo Waigel im Bundesfinanzministerium in Berlin. Also, der eigentliche Nachfolger von Theo Waigel. Und deshalb kann er immer schwäbisch sagen: Mir gebet nix. (Für die, die das nicht verstehen,: Wir geben nichts). Der Nikolaus beneidet den Hartmut Koschyk überhaupt nicht. Steuerpolitik ist sehr schwer. Der Nikolaus im Himmel ist jedenfalls froh, dass er keine himmlische Steuererklärung machen muss. „Himmel halleluja.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.