Für Deutschland International
Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten im Gespräch mit der Otto-Benecke-Stiftung
13. November 2015
0

Auf Vermittlung des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, haben sich die Teilnehmer der 24. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM) mit Vertretern der Otto-Benecke-Stiftung (OBS) getroffen, um die Möglichkeiten für eine Förderung von jungen Vertretern der deutschen Minderheiten im östlichen Europa und in den Nachfolgestaaten der früheren Sowjetunion zu beraten. Der zuständige Referatsleiter der OBS, Hans-Georg Hiesserich, und seine Mitarbeiterin Dorothee Leufgen stellten das laufende Programm YOU.PA (Young Potentials Academy) vor, mit dem gezielt herausragende junge Vertreter deutscher Minderheiten gefördert werden.

1111-AGDM trifft YOUPA (1024x681)

Dorothee Leufgen und Hans-Georg Hiesserich

Nach eingehender Diskussion der bisherigen Erfolge baten die AGDM-Vertreter die OBS, eine Erweiterung des bisherigen Länderkreises (Polen, Rumänien, Slowakische Republik, Tschechische Republik, Ungarn) um die baltischen Staaten sowie Slowenien, Kroatien und Serbien zu prüfen. Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, machte den Vorschlag, künftig neue Programmausschreibungen auch über die neu eingerichtete AGDM-Geschäftsstelle zu verbreiten.

Zu Informationen über das Programm YOU.PA auf der Homepage der OBS gelangen Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen
210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.