Für Deutschland
Bundesbeauftragter im Gespräch mit Vertretern der Deutschen Minderheit und Kick-off Termin zum Thema Lehreraustausch an Schulen der Deutschen Minderheit in MOE und GUS-Staaten
6. Juli 2015
0
, ,

Gruppenaufnahme von der Sitzung im Bundesinnenministerium

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten ist im BMI mit Vertretern der FUEV (Föderalistische Union europäischer Volksgruppen) zusammengetroffen, um die inhaltliche Ausarbeitung der Schwerpunkte für das Jahr 2015 zu konkretisieren und entscheidende Schritte für 2016 vorabzustimmen.

Insbesondere ging es in dem Gespräch um die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Minderheiten (AGDM), die vom 10. bis 11. November 2015 in Berlin stattfinden wird. Hierfür sind bereits Abstimmungsgespräche mit Politik und Bundesregierung terminiert. U.a. werden die Minderheitenvertreter Bundesaußenminister Steinmeier zum Gespräch treffen.

Eine Abschlussveranstaltung für ein breiteres Publikum zum Thema „Heimat-Identität-Glaube“ ist seitens des Bundesbeauftragten und des Bundesinnenministers de Maizière für den Nachmittag des 12. November 2015 geplant.

Desweiterten wird der Jahrestagung ein Austausch mit dem ifa im Rahmen der ifa-Medientage vorangestellt. Hierbei sollen insbesondere die Jugendvertreter der deutschen Minderheiten in einen aktiven Lösungsprozess für grenzüberschreitende Vernetzung und gemeinsames Auftreten einbezogen werden.

Zur Internetseite von ifa gelangen Sie hier. 

Für die organisatorische und inhaltliche Optimierung der AGDM, die unter dem Dach der FUEV organisiert ist, soll eine eigene Koordinierungsstelle etabliert werden. BMI unterstützt die FUEV bereits im Rahmen einer Projektförderung und ist bestrebt, diese um die AGDM-Koordinierung zu ergänzen. Schwerpunkte liegen dabei in der Vernetzung und dem Austausch von Modellen für eine vorbildliche und gute Minderheitenvertretung in den jeweiligen Ländern.

Weitere Themen waren das Haus der Minderheiten, zu dessen Realisierung Bundesbeauftragter Koschyk seine volle Unterstützung weiter bekräftigte.

Siehe dazu auch die Rede des Bundesbeauftragten beim Festakt 50 Jahre Beratender Ausschuss für Fragen der dänischen Minderheit beim BMI, die Sie hier herunterladen können.

Weiterhin kündigte die FUEV ihre nächste Jahrestagung an, die vom 18-22. Mai 2016 in Breslau/Polen stattfinden wird.

Die FUEV ist mit über 90 Mitgliedsorganisationen in 32 europäischen Ländern der größte Dachverband der autochthonen, nationalen Minderheiten / Volksgruppen in Europa und vereint die slawische, türkische und deutsche Minderheit.

Im weiteren Austausch hatten die Minderheitenvertreter Gelegenheit mit Vertretern des Auswärtigen Amtes, der Zentralstelle für Auslandsschulwesen, der Kultusministerkonferenz und des Weltverbandes Deutscher Auslandsschulen das Thema „Lehrer- und Referendariats-Austausch an deutschen Schulen in MOE und GUS Staaten“ zu besprechen.

Mit Blick auf den anhaltenden und steigenden Lehrkräftemangel an deutschen Schulen der Deutschen Minderheiten wurden hier erste Schritte gemeinsam besprochen.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren sich einig, zunächst den tatsächlichen Bedarf zu ermitteln. Insbesondere sollen auch die rechtlichen Vorgaben überprüft werden und Stiftungen, die bereits solche Programme etabliert haben, in den Prozess eingebunden werden. Es soll Nachhaltigkeit erreicht und eine notwendige Prioritätenliste erstellt werden.

In einem ersten Schritt wird das Thema in die nächste Bund-Ländergruppe MOE eingebracht. Ein Folgetreffen mit den Vertretern der Deutschen Minderheiten ist im Rahmen des AGDM-Jahrestreffens geplant.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen
4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.