Für Deutschland International
Deutsche in und aus Kirgisistan bereichern dessen Beziehungen zu Deutschland
16. Dezember 2015
0

Bundesbeauftragter Koschyk MdB gemeinsam mit dem Botschafter der Kirgisischen Republik, S.E. Herrn Erines Otorbaev

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB, ist mit dem Botschafter der Kirgisischen Republik, S.E. Herrn Erines Otorbaev, sowie der Gesandten Ainura Tursumabaeva zu einem Gedanken- und Informationsaustausch zusammengetroffen, der an die am 2. September 2015 erfolgreich abgeschlossene Deutsch-Kirgisische Regierungskonferenz für die Angelegenheiten der Deutschen in der Kirgisischen Republik anschloss.

Botschafter Otorbaev und Bundesbeauftragter Koschyk zeigten sich sehr erfreut darüber, dass die gemeinsam vom Kirgisischen Historischen Museum Bischkek, der Kirgisischen Botschaft in Berlin und der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland realisierte sowie vom Bundesministerium des Innern geförderte Wanderausstellung „Deutsche in der Geschichte Kirgistans“ so erfolgreich angenommen wurde. Derzeit wird die Ausstellung im Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold gezeigt. Diese hervorragende Einrichtung wird ab 2016 auch eine Bundesförderung erhalten.

Ein weiterer Schwerpunkt des Gesprächs war die Intensivierung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Berufsausbildung, insbesondere in den Bereichen Bergbau und Landwirtschaft. Bundesbeauftragter Koschyk und Botschafter Otorbaev vereinbarten, hierzu auch weiterhin in einem engen Gesprächskontakt zu bleiben.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen
210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.