Für Deutschland
Gemeinsames „Abgeordnetenfrühstück“ bei den 23. Tagen der Begegnung
25. September 2015
0

Als Vorsitzender des Einladerkreises der Tage der Begegnung eröffnete Koschyk das „Abgeordnetenfrühstück“ mit einem gemeinsamen Gebet

Der letzte Tag der 23. Tage der Begegnung begann traditionell mit einem gemeinsamen Frühstück der Abgeordneten des Deutsch Bundestages im Besucherrestaurant des Paul-Löbe Hauses, wo sich die Sitzungsräume der Parlamentarischen Ausschüsse befinden.

Tdb 01

Auch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe MdB ließ es sich nicht nehmen am Abgeordnetenfrühstück teilzunehmen

Neben zahlreichen Bundestagsabgeordneten aus allen Fraktionen nahm auch der Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk, teil. Als Vorsitzender des Einladerkreises der Tage der Begegnung eröffnete Koschyk das „Abgeordnetenfrühstück“ mit einem gemeinsamen Gebet, in dem er auf die Verantwortung jedes Einzelnen für seinen oder ihren Mitmenschen verwies. Koschyk bedankte sich für die stattgefundenen Begegnungen und Gespräche mit den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und betonte noch einmal den besonderen Charakter der alljährlichen Tage der Begegnung.

tdb DSC_1208

Auch Elena Maier aus Aschaffenburg, die in Bamberg Anglistik/Amerikanistik und Politikwissenschaften studiert und Daniel Kreutzer aus Bayreuth, der in Bayreuth Volkswirtschaftslehre studiert nehmen an den Tagen der Begegnung teil. Beide absolvieren derzeit ein Praktikum im Bundestagsbüro von Hartmut Koschyk MdB

In kleinen Runden hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch einmal die Möglichkeit, mit Bundestagsabgeordneten aller Fraktionen sowie den anderen Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen.

TdB DSC_1212

Gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer MdB

Bereits am Vorabend fand im Jugendgästehaus in der Lehrter Straße eine Abendveranstaltung mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Tage der Begegnung statt. In einer Podiumsdiskussion mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Claudia Roth, dem Integrationsbeauftragten der SPD-Bundestagsfraktion, Josip Juratovic MdB, dem Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Frank Heinrich MdB, dem Bereichsleiter Flüchtlingsarbeit bei der Berliner Stadtmission, Ulrich Neugebauer, wurden die Herausforderungen der aktuellen Flüchtlingskrise sowie die Fluchtursachen erörtert. An der Podiumsdiskussion nahm auch der aus dem Iran stammende Stefan, der als Christ mit seiner Familie, nach Deutschland geflohen ist.

TdB 1 DSC_1193Diskussionsrunde im Jugendgästehaus

TdB 2 DSC_1189

 

 

 

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.