Für Deutschland
Hartmut Koschyk MdB im Gespräch mit jungen Unternehmern aus Bayern
21. Mai 2008
0
,
Der Präsident der Wirtschaftsjunioren Bayreuth, Stephan Bechert (2.v.l) und  der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk MdB gemeinsam mit  jungen Unternehmern im Deutschen Bundestag

Der Präsident der Wirtschaftsjunioren Bayreuth, Stephan Bechert (2.v.l) und der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk MdB gemeinsam mit jungen Unternehmern im Deutschen Bundestag

Im Rahmen des diesjährigen Know-how-Transfers der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag hat Hartmut Koschyk gemeinsam mit dem oberbayerischen Bundestagsabgeordneten Alexander Dobrindt die bayerischen Wirtschaftsjunioren empfangen. Unter Leitung ihres stellvertretenden Bundesvorsitzenden Stefan Kirschsieper nutzten die jungen Unternehmer und Führungskräfte die Gelegenheit, sich aus erster Hand über aktuelle politische Themen zu informieren. Die Wirtschaftsjunioren waren für eine Woche zu Gast in Berlin, um einen Blick hinter die Kulissen des Berliner Politikbetriebs zu werfen und hautnah mit zu erleben, wie Politik gemacht wird.

Ein zentrales Thema der Diskussion war die Erbschaftsteuerreform, die gerade für junge Unternehmer, die ein Familienunternehmen übernehmen möchten, von großer Bedeutung ist. Koschyk sicherte den Wirtschaftsjunioren zu, die Anliegen der Unternehmer in diesem Zusammenhang ernst zu nehmen. Übereinstimmend stellten Koschyk und die Vertreter der Wirtschaftsjunioren darüber hinaus fest, dass es aktuell schwierig ist, ein positives Unternehmerbild zu vermitteln. „Wir müssen ein neues Vertrauen begründen“, sagte Koschyk in dem Gespräch und forderte die jungen Unternehmer auf, hier Vorbild zu sein.

Für die CSU-Landesgruppe war es sehr aufschlussreich, die Positionen der jungen Wirtschaftsjunioren kennen zu lernen. Der Meinungsaustausch mit den jungen Unternehmern und Führungskräften aus den Reihen der Wirtschaftsjunioren soll deshalb fortgesetzt werden.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.