Für Deutschland
Koschyk: „Honorarordnung wird einfacher und transparenter!“
30. April 2009
0
,

Anlässlich der Verabschiedung der neuen Verordnung über Honorare für Architekten und Ingenieure (HOAI) durch das Bundeskabinett erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk:

„Die neue Verordnung über Honorare für Architekten und Ingenieure wird einfacher, transparenter und flexibler. Nach intensiven und schwierigen Verhandlungen ist der CSU-Landesgruppe ein Erfolg für die Architekten und Ingenieure gelungen. Mit der neuen HOAI fördern wir den Wettbewerb um die besten Ideen und Konzepte. Auftraggeber und Auftragnehmer erhalten mehr Freiraum zur Vertragsgestaltung. Dies stärkt auch unsere oberfränkischen Architekten und Ingenieure im internationalen Wettbewerb.

Wesentlicher Punkt der neuen HOAI ist die Anhebung der Tafelwerte um zehn Prozent. Seit 1996 wurden die Entgelte nicht mehr verändert. Vor allem wegen der zwischenzeitlich höheren Anforderungen durch neue Bestimmungen im Umwelt- und Brandschutz und zur Energieeinsparung ist diese Erhöhung zwingend erforderlich. Die neue HOAI koppelt die Honorarkosten von den tatsächlichen Baukosten ab. Die Honorarkosten werden mit Hilfe des sogenannten Baukostenberechnungsmodells im Stadium der Entwurfsplanung festgelegt. Auf dieser Basis können durch ein Bonus-Malus-System neue Anreize zum kostengünstigen und qualitätsbewussten Planen und Bauen geschaffen werden.

Die CSU-Landesgruppe fordert, die Zusage an die Architekten und Ingenieure einzuhalten und zügig auf der Grundlage eines Gutachtens die Leistungsbilder zu modernisieren.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
FB_IMG_1608474167446

Dritte Annual Kim Dae Jung Lecture mit Vortrag von Ko-Vorsitzenden Koschyk zum Thema „Kim Dae Jungs Vermächtnis für die aktuelle Lage auf der koreanischen Halbinsel“ – Video im Internet

2020 markiert das 20-jährige Jubiläum der Verlei...

Weiterlesen
Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.