Für Deutschland
Koschyk zu seinem heutigen Abstimmungsverhalten im Deutschen Bundestag zur Bewilligung von Stabilitätshilfen zu Gunsten Griechenlands
19. August 2015
1

„Nachdem die griechische Regierung eine totale Kehrtwende vollzogen hat und nunmehr bereit ist, den harten Reformweg des Landes fortzuführen, habe ich heute im Deutschen Bundestag dem ausgehandelten neuen Hilfsprogramm zugestimmt. Ich unterstütze dadurch auch die klare Verhandlungsführung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble!“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen
4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen

There is 1 comment

  • Manfred Neumeister sagt:

    Die Entscheidung für Griechenland ist richtig. Der Reformenweg wurde eingeschlagen und letztendlich sind es die Menschen in Griechenland, die Hilfe benötigen.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.