Für Deutschland
„Mit Politikern im Dialog – Werkstattbesuch im Bundestag“
6. Mai 2010
0

PSt Hartmut Koschyk gemeinsam mit Robert Kliche im Reichstagsgebäude

Um das gegenseitige Verständnis zwischen Politik und Wirtschaft zu fördern, führten die CSU-Landesgruppe und die „Jungen Unternehmer“ im Wirtschaftsbeirat Bayern in dieser Woche die Aktion „Mit Politikern im Dialog – Werkstattbesuch im Bundestag“ durch. Diese ermöglichte es jungen Unternehmern, einen Bundestagsabgeordneten an zwei Tagen während einer Sitzungswoche im Bundestag in Berlin persönlich zu begleiten und dabei direkte Einblicke in die politischen Abläufe zu erhalten. Im Rahmen des Projekts führten die Jungunternehmer ausgiebige Gespräche mit den betreuenden Abgeordneten und besuchten die Arbeitsgruppen- und Ausschusssitzungen sowie die Fraktionssitzung der CDU/CSU.

PSt Hartmut Koschyk, "Wirtschaftsjunior" Lothar Feulner, Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg und der "Junge Unternehmer" Robert Kliche

An der Aktion „Mit Politikern im Dialog – Werkstattbesuch im Bundestag“ nahm auch in diesem Jahr erneut der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, teil. Zwei Tage konnte der Bankbevollmächtigte Robert Kliche, der bei der Bayerischen Landesbank in der Abteilung Nachhaltigkeitsmanagement und Zukunftsmärkte tätig ist, auf diese Weise Einblicke in die Arbeit von Staatssekretär Koschyk und die Funktions- und Arbeitsweise des Deutschen Bundestages gewinnen.

Kliche: „Die Idee des Wirtschaftsbeirates Bayern einen „Werkstattbesuch Bundestag“ in Kooperation mit Bundestagsabgeordneten der CSU-Landesgruppe durchzuführen ist ausgezeichnet. Ich habe an zwei Tagen den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, über die Schulter schauen und dadurch einen sehr interessanten Einblick in den Arbeitsalltag eines Parlamentariers erhalten können. Für mich ein unglaublich spannendes Erlebnis, nicht nur aufgrund der aktuellen Griechenland-Thematik.“

Koschyk. „Das Treffen zwischen jungen Unternehmern und der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag im Rahmen der Aktion „Mit Politikern im Dialog – Werkstattbesuch im Bundestag“ zeigte aber-mals überdeutlich, dass die jungen Unternehmer – gerade auch in Zei-ten der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise – , auf die CSU als die politische Kraft mit marktwirtschaftlicher Grundüberzeugung in Deutschland setzen. Das Treffen zeigte, dass ein intensiven Gedankenaustausch mit jungen Unternehmern von größter Bedeutung ist und ich hoffe daher sehr, dasss auch im kommenden Jahr dieser bedeutende Gedankenaustausch in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsbeirat Bayern fortgesetzt und weiter ausgebaut wird.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen
4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.