Für Deutschland International
Videopodcast / Empfang der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland in der rumänischen Botschaft
19. Februar 2016
0

Im Vorstand der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland, die 2004 von dem Industriellen Dr. Kurt Linster gegründet wurde, gab es im Herbst vergangenen Jahres einen Wechsel in den Ämtern des Vorsitzenden und des Schatzmeisters. Zum neuen Vorsitzenden wurde der Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk, und zum neuen Schatzmeister der geschäftsführende Gesellschafter der SeniVita Sozial gGmbH, Dr. Horst Wiesent, gewählt. Vorsitzender des Stiftungsrates ist der Bayreuth-Forchheimer Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk.

Anlässlich des Wechsels im Stiftungsvorstand fand in der Botschaft von Rumänien eine Veranstaltung mit anschließendem Empfang statt, um den bisherigen Vorsitzenden, Dr. Kay Lindemann, und den bisherigen Schatzmeister, Gerhard Müller, für Ihre jahrelange Abend zu danken und zugleich die beiden Nachfolger sowie die Arbeit der Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland vorzustellen. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das Stiftungsprojekt zur Instandsetzung und Nutzung des Pfarrhauses in Wurmloch (Valea Viilor) in Siebenbürgen / Rumänien vorgestellt.

Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland präsentiert in rumänischen Botschaft ihre erfolgreiche Arbeit / Vorstellung des neuen Vorsitzenden Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen
4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.