Für die Region

Für die Region
Sonmermusiken mit dem Kammerchor der lonischen Universität Korfu und dem Consort. Amabile im Barockgarten von Schloss Goldkronach
30. Juli 2015
0
, ,
Sonmermusiken mit dem Kammerchor der lonischen Universität Korfu und dem Consort. Amabile im Barockgarten von Schloss Goldkronach
Herzliche Einladung zu Sonmermusiken mit dem Kammerchor der lonischen Universität Korfu und dem Consort. Amabile im Rahmen des 65. Festival Junger Künstler Bayreuth am Sonntag, 9. August 2015 um 17:00 Uhr.
Für die Region
Koschyk: Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Bayreuth-Hof im Monat Juli auf dem niedrigsten Stand seit über 25 Jahren / Weiterhin niedrigste Arbeitslosenquote im Landkreis Bayreuth im Agenturbezirk!
30. Juli 2015
0
Koschyk: Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk Bayreuth-Hof im Monat Juli auf dem niedrigsten Stand seit über 25 Jahren / Weiterhin niedrigste Arbeitslosenquote im Landkreis Bayreuth im Agenturbezirk!
Zu den von der Bundesagentur für Arbeit für den Monat Juli 2015 bekannt gegebenen Zahlen erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk: „Der positive Trend im Bezirk der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof hat sich im Berichtsmonat Juli mit einer stabilen Arbeitslosenquote von 4,2 Prozent weiter verfestigt und der regionale Arbeitsmarkt bietet […]
Für die Region International
Koschyk mittendrin Folge 433 beim Umbrischen Abend in Goldkronach
27. Juli 2015
0
, ,
Für Deutschland Für die Region International Publikationen
Neue Ausgabe von “Koschyks politische Korrespondenz” – 37. Ausgabe – Juni 2015
27. Juli 2015
0
,
Neue Ausgabe von “Koschyks politische Korrespondenz” – 37. Ausgabe – Juni 2015
Hartmut Koschyk MdB hat die 37. Ausgabe von "Koschyks politischer Korrespondenz" veröffentlicht. Schauen Sie doch mal rein!
Für die Region
Bayreuther Projekt soll Bildungschancen für Sinti und Roma verbessern
27. Juli 2015
0
,
Bayreuther Projekt soll Bildungschancen für Sinti und Roma verbessern
Die Verbesserung der Bildungs- und damit auch der Ausbildungssituation junger Sinti und Roma ist das Ziel eines für die Stadt Bayreuth diskutierten Projektes. Das Bayreuther Projekt könnte sich an einem ähnliches Modell in Straubing orientieren, bei dem ein vom Sozialministerium geförderter Sozialarbeiter der Caritas in die Sinti- und Roma-Familien geht, um sie von der Notwendigkeit einer Ausbildung zu überzeugen. Hintergrund ist, dass zahlreiche Jugendliche die Schule ohne Abschluss verlassen.