Für die Region

Für Deutschland Für die Region
Koschyk besucht Flüchtlingsunterkunft in Obertrubach – „Ein gutes Beispiel steckt immer an.“
24. August 2015
0
,
Koschyk besucht Flüchtlingsunterkunft in Obertrubach – „Ein gutes Beispiel steckt immer an.“
„Die Flüchtlingsunterkunft in Obertrubach kann wohl mit bestem Gewissen als Musterbeispiel für die Unterbringung von Asylbewerbern bezeichnet werden.“ Dieses Resümee zieht Hartmut Koschyk nach seinem Besuch in der neuen Flüchtlingsunterkunft in Obertrubach im Landkreis Forchheim.
Für die Region International Koschyk mittendrin
Koschyk mittendrin Folge 435 – 12. Bayreuther Kulturgespräch mit Zoltán Balog, Minister für Humanressourcen der Republik Ungarn
22. August 2015
0
, ,
Für die Region International
Flüchtlingsproblematik: „Belastbarkeit ist nicht unendlich“ / Ungarischer Superminister Zoltan Balog beim 12. Bayreuther Kulturgespräch
22. August 2015
0
, , ,
Flüchtlingsproblematik: „Belastbarkeit ist nicht unendlich“ / Ungarischer Superminister Zoltan Balog beim 12. Bayreuther Kulturgespräch
Die europäischen Staaten sollten vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingswelle alles tun, um Rassismus und Fremdenhass zu bekämpfen. Dies könne aber nicht auf eine unbegrenzte Aufnahme hinauslaufen. Das sagte der ungarische Minister Zoltan Balog beim 12. Bayreuther Kulturgespräch des Bundestagsabgeordneten und Bundesbeauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Hartmut Koschyk.
Für die Region
Ungarischer Spitzenpolitiker auf den Spuren von Wagner, Wilhelmine und Franz Liszt
21. August 2015
0
, , , , ,
Ungarischer Spitzenpolitiker auf den Spuren von Wagner, Wilhelmine und Franz Liszt
Auf den Spuren des weltberühmten Dreigestirns Markgräfin Wilhelmine, Franz Liszt und Richard Wagner hat sich der ungarische Minister Zoltan Balog anlässlich seines Bayreuth-Besuches begeben. Neben einer Lohengrin-Aufführung im Festspielhaus besichtigte Balog das Weltkulturerbe Markgräfliches Opernhaus, das Richard-Wagner-Museum in der ehemaligen Villa des Komponisten sowie das benachbarte Franz-Liszt-Museum.
Für die Region
Bundesbeauftragter Koschyk gratuliert dem Kulturreferenten der Stadt Forchheim, Jugendfreund Dr. Dieter George, zum 65. Geburtstag
21. August 2015
0
Bundesbeauftragter Koschyk gratuliert dem Kulturreferenten der Stadt Forchheim, Jugendfreund Dr. Dieter George, zum 65. Geburtstag
Der Kulturreferent der Stadt Forchheim, Jugendfreund Dr. Dieter George, feiert heute seinen 65. Geburtstag. Hierzu gratuliert ihm der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk MdB