Für Deutschland Für die Region
101. Tagung der Humboldt-Gesellschaft in Bayreuth
4. Mai 2015
0
, ,

In Zusammenarbeit mit dem Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach e. V. veranstaltet die Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e. V. von Freitag, 8. Mai bis Sonntag, 10. Mai ihre 101. Tagung in Bayreuth. Die Eröffnung der Tagung findet am Freitag um 18 Uhr im Arvena-Kongresshotel statt mit Vorträgen von Georg von Humboldt, Prof. Dr. Friedrich Naumann sowie dem Präsidenten der Humboldt-Gesellschaft, Prof. Dr. Peter Nenninger.

Am Sonntag, 10. Mai findet im Arvena-Kongresshotel von 9 bis 13 Uhr eine Matinée statt. Dr. Ingo Schwarz von der Berlin-brandenburgischen Akademie der Wissenschaften spricht zum Thema „Alexander von Humboldt als Kameralist“, Frau Prof. Dr. Dagmar Hülsenberg von der TU Ilmenau erläutert Humboldts Gutachten und Briefe zur Porzellanherstellung und Dr. Eberhard Schulz-Lüpertz, Physiker und Astronom, beschäftigt sich mit Humboldts Forschungen während seiner fränkischen Zeit. Umrahmt wird die Matinée mit Klavierwerken vom Barock bis zum Impressionismus, vorgetragen von der Meisterschülerin an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth, Si Eun Park.
Das Besuchsprogramm der Humboldtgesellschaft führt die Teilnehmer auch in verschiedenen Exkursionen nach Bad Steben, Goldmühl, Bad Berneck, in die Eremitage sowie das Festspielhaus Bayreuth und ins Schloss Goldkronach, wo ihnen von Familie Koschyk Leben und Wirken Alexander von Humboldts in Franken anhand einer Ausstellung erläutert wird.

Weitere Informationen zur Humboldt-Gesellschaft finden Sie HIER.

Weitere Informationen zum Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach e. V. finden Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

Digitales Bayreuther Fastenessen 2021

Weiterlesen
210331_Humboldt_Kunst

Herzliche Einladung zur Digitalen Vortragsveranstaltung: „Alexander von Humboldt und die Kunst“

„Alexander von Humboldt und die Kunst des 19 Jah...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.