Für die Region International
Bewerbungsfrist für „Fränkischen Alexander von Humboldt-Nachwuchspreis“ endet am 1. März 2020
13. Februar 2020
0

Anlässlich des 250. Geburtstag Alexander von Humboldts am 14. September 2019 hat das Alexander von Humboldt-Kulturforum Schloss Goldkronach gemeinsam mit der Rainer Markgraf Stiftung in Bayreuth einen „Fränkischen Alexander von Humboldt-Nachwuchspreis ausgelobt.

Mit diesem Preis sollen Einzel- oder Gruppenbeiträge aus der jüngeren Generation gewürdigt werden, die sich mit dem Wirken Alexander von Humboldts in Franken in den Jahren 1792 bis 1797 befassen. Die Altersbegrenzung der Wettbewerbsteilnehmer beginnt bei 15 Jahren und endet bei 35 Jahren.

Die Befassung mit den fränkischen Jahren Alexander von Humboldts kann auf dem Gebiet der Wissenschaft, der Technik sowie aller Formen der Kunst erfolgen. Die Preisbewerbungen können schriftlich, gegenständlich oder filmisch eingereicht werden und müssen nachhaltig ausgerichtet sein.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro datiert, bestehend aus einem 1. Preis mit 5.000 Euro, einem 2. Preis mit 3000 Euro und einem 3. Preis mit 2000 Euro.

Die Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 1. März 2020 beim

Alexander von Humboldt – Kulturforum Schloss Goldkronach e.V.
Schlossweg 5
95497 Goldkronach

einzureichen.

About author

Alexander von Humboldt- Kulturforum

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Koschyk-Grätz HP

Zum Abschied von Roland Grätz aus dem Amt des ifa-Generalsekretärs

Nach 13 Jahren scheidet Roland Grätz aus dem Amt ...

Weiterlesen
Licht und Schatten

[Leitartikel von Sunday Chungang] Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilanz der 16-jährigen Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel –

Licht und Schatten – Der Versuch einer Bilan...

Weiterlesen
Chuseok 2021

Fröhliches koreanisches Chuseok-Fest!

즐거운 추석 명절, 넉넉하고 풍요로운...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.