Für die Region
Besuchergruppe aus Assisi besucht MdB Koschyk in Berlin!
29. Juli 2009
1
,

Unter der Leitung und Organisation von Kreisjugendpfleger Hans Kugler besuchen zur Zeit 40 Erwachsene und Kinder aus Assisi für 10 Tage den Landkreis Bayreuth, wobei zahlreiche Ausflugsfahrten auf dem Programm stehen. Bei seinem Besuch am Pfingstwochenende diesen Jahres in Assisi, hatte der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk, angeregt, dass die Besuchergruppe auch die Bundeshauptstadt und das Reichstagsgebäude besucht.

MdB Koschyk und die Besuchergruppe aus Assisi

Seit über 6 Jahren bestehen partnerschaftliche Beziehungen zwischen dem Kreisjugendring Bayreuth und der italienischen Stadt Assisi. Zusätzlich zu diesen Kontakten des Kreisjugendringes hat sich erstmals die Region Bayreuth am Pfingstwochenende diesen Jahres in Assisi präsentiert und somit den kulturellen Austausch erweitert und den Partnerverein auf italienischer Seite durch diesen wirksamen Auftritt in der Öffentlichkeit gestärkt. An der Präsentation der Region Bayreuth in Assisi nahmen auch Landrat Hermann Hübner und MdB Hartmut Koschyk teil. Die Besuche in Assisi und Gegenbesuche im Landkreis Bayreuth vertieften die Freundschaft zwischen der Region um Assisi und dem Landkreis Bayreuth. Bereits im Mai des vergangenen Jahres wurde im Rahmen der Begegnung mit Assisi der Partnerverein „Associazione Culturale Amici della Germania“ gegründet.

MdB Koschyk freute sich sehr, dass die Erwachsenen und Jugendlichen aus Assisi seiner Einladung gefolgt waren und ihn in Berlin besuchten. Er begrüßte die Besuchergruppe aus Assisi persönlich im Paul-Löbe-Haus, das sich direkt neben dem Reichstagsgebäude befindet und in dem die parlamentarischen Ausschüsse tagen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen im Besucherrestaurant des Deutschen Bundestages, diskutierten MdB Koschyk und der Leiter der Delegation aus Assisi, Emilio Angeletti, auch Möglichkeiten einer stärkeren kulturellen Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Regionen. Die Besuchergruppe aus Assisi konnte sich ebenfalls bei einer Führung Eindrücke vom Reichstagsgebäude verschaffen und wurden auf die Reichstagskuppel geführt, von wo aus sie die Architektur des Parlamentsviertels und das Panorama von Berlin auf sich wirken lassen konnten.

Während der zweitägigen Berlinfahrt unternahm die Besuchergruppe aus Assisi auch eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt und zeigte sich beeindruckt von der Architektur der Deutschen Hauptstadt, in der sich auch die Geschichte der deutschen Teilung eindrucksvoll widerspiegelt.

Emilio Angeletti, Kreisjugendpfleger Hans Kugler und hartmut Koschyk MdB

Emilio Angeletti,Anneliese Kugler, Hartmut Koschyk, Ileana Tinaglia und Hans Kugler

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

image0

Gedanken zum Himmelfahrtstag“ auch in diesem Jahr aufgrund von Corona digitaler Form

Aufgrund der Corona-Situation findet die tradition...

Weiterlesen
210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

There is 1 comment

  • Kugler Hans und Anneliese sagt:

    Herzlichen Dank für die schönen und interessanten Tage in Berlin mit unserer Partnergruppe aus Assisi, denen es sehr gut gefallen hat.

    Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen des KJR Bayreuth bei Herrn Koschyk für die Einladung nach Berlin und bei Herrn Konhäuser für die gute Vorbereitung und Betreuung.

    Die Gruppe ist mittlerweile wieder gut in Assisi angekommen und haben schon wieder „nostalgia dei meravigliosi giorni trascorsi con voi in Germania“.

    Vielen herzlichen Dank und freundliche Grüße
    Anneliese und Hans Kugler

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.