Für die Region
CSU verleiht den diesjährigen Bürgerpreis an die Bürgerinitiative „Buntes Warmensteinach“
30. Juli 2009
0

Der CSU-Kreisvorstand Bayreuth-Land hat auf Vorschlag des CSU-Kreisvorsitzenden Hartmut Koschyk MdB beschlossen, den diesjährigen CSU-Bürgerpreis an die Bürgerinitiative „Buntes Warmensteinach“ zu verleihen. Der CSU-Kreisverband Bayreuth-Land verleiht seinen mit 500 Euro dotierten Bürgerpreis, durch den besonderes ehrenamtliches Engagement im Landkreis Bayreuth gewürdigt werden soll, bereits zum 9. Mal.

Bisherige Preisträger des seit dem Jahr 2000 verliehenen Preises waren der Landjugendkreisverband Bayreuth, die Kinderbetreuungseinrichtung „Rotmainschlümpfe – Netz für Kinder“ in Heinersreuth, die Ortsgruppe Weidenberg des Fichtelgebirgsvereins, die Stadtgarde „Glückauf Pegnitz“, der Förderverein Schulsport- und Freizeithalle Waischenfeld, der Kultur- und Konzertverein „Omnibus“ aus Gefrees, der „Pegnitzer Tafel“ sowie letztes Jahr an die Jugendfördergemeinschaft Hummelgau.

Die Bürgerinitiative „Buntes Warmensteinach“ hatte sich im August letzten Jahr zusammengefunden, nachdem bekannt geworden war, dass das Puchtler-Anwesen in Warmensteinach an die NPD verkauft werden soll. Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen wie z.B. Mahnwachen, Benefizkonzerten, einem Jugendfest haben die Warmensteinacher Bürger eindrucksvoll gezeigt, dass in unserer Gesellschaft kein Platz für die NPD ist. „Dieses ehrenamtliche Engagement der Bürger von Warmensteinach verdient unsere höchste Anerkennung, welche die CSU mit dem diesjährigen Bürgerpreis würdigen möchte“, begründet Hartmut Koschyk MdB die Entscheidung des CSU-Kreisvorstandes.

Auch der damalige Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein MdL hatte im letzten Jahr beim traditionellen Gipfeltreffen der CSU auf dem Ochsenkopf der Initiative spontan seine Unterstützung zugesagt. Daher konnte der CSU-Kreisverband Bayreuth-Land Beckstein als Laudator für die diesjährige Bürgerpreisverleihung gewinnen.
„Es freut mich, dass Günther Beckstein MdL sofort zugesagt hat, die Verleihung des Bürgerpreises persönlich zu übernehmen.“, so Hartmut Koschyk MdB. Die Verleihung des Bürgerpreises findet am Sonntag, dem 21. September 2009 in Warmensteinach statt.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

2021-03-01_Humboldt_Veranstaltungen_2021

Programmvorschau 2021 des Alexander von Humboldt-Kulturforums

Laden Sie die Programmvorschau hier als PDF herunt...

Weiterlesen
210214_Fastenessen2021_V4

Herzliche Einladung zum digitalen Bayreuther Fastenessen 2021

https://www.humboldt-kulturforum.de/fastenessen

Weiterlesen
Cover Humboldtbrief 2020

Neuer Humboldt-Brief erschienen

Bedingt durch die anhaltende Corona-Pandemie ist d...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.