Für die Region
Erfolgsgeschichte der Karstadt Filiale Bayreuth muss fortgeschrieben werden
13. Mai 2009
0

Koschyk: „Morgen vor 128 Jahren, am 14. Mai 1881, eröffnete der gelernte Einzelhandelskaufmann Rudolph Karstadt sein erstes Geschäft. Das „Tuch-, Manufactur- und Confektionsgeschäft Karstadt“ bestand lediglich aus einer Wagenladung Ware und dem mutigen Unternehmergeist seines Gründers. Damals ahnte Rudolph Karstadt noch nicht, dass er den Grundstein für die wohl erfolgreichste Karriere im deutschen Einzelhandel gelegt hatte. Nach der Gründung der Bundesrepublik Deutschland leistete das Unternehmen einen bedeutenden Beitrag für den wirtschaftlichen Wiederaufstieg unseres Landes und heute sind die Karstadt-Filialen in den Innenstädten in ganz Deutschland nicht mehr wegzudenken. In der Stadt Bayreuth hat sich die Karstadt Filiale zum Herzstück der Innenstadt fortentwickelt und die Erfolgsgeschichte der Karstadt Filialen muss auch in der Stadt Bayreuth unbedingt fortgeschrieben werden.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.