Für die Region
Interview mit dem Bayerischen Fernsehen zum Thema Zugverkehr! Koschyk fordert Bahn zum Handeln auf!
15. Dezember 2009
0

Bahn-Pendler, die von Bayreuth nach Nürnberg fahren möchten, können ab sofort nicht mehr vom Bayreuther Hauptbahnhof starten. Die Bahn begründet dies damit, dass die Neigetechnik der Züge abgeschaltet werden müsse und deshalb ein Halt in Bayreuth nicht mehr möglich sei. In einem Interview mit dem Bayerischen Fernsehen beklagt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete ind Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Hartmut Koschyk, die „chaotischen Zustände“ seit Abschaltung der Neigetechnik und fordert die Deutsche Bahn zum Handeln auf!

Zum Fernsehpodcast der Frankenschau aktuell vom 14. Dezember 2009 gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

nk demo maxstrasse

Bericht des Nordbayerischen Kuriers über die Solidaritätskundgebung „Entschlossen für die Ukraine handeln. Jetzt“

Bericht in der heutigen Ausgabe des Nordbayerische...

Weiterlesen
aaBrueckepost25_03no1 (1)

Nächste Hilfsaktion der „Humanitären Brücke Oberfranken – Transkarpatien“ steht bevor

Derzeit bereitet die Stiftung „Verbundenheit“ ...

Weiterlesen
Plakat Benefizkonzert Final

Benefizkonzert des Zamirchor Bayreuth

Das Benefizkonzert des Zamirchor Bayreuth, das im ...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.