Für die Region
Koschyk: „Fast drei Millionen Euro aus Bund- und Länderprogrammen zur Städtebauförderung in der Region!“
15. Mai 2009
0
,

Anlässlich der Freigabe alle Bund- und Länderprogramme zur Städtebauförderung in Bayern durch den Bund, erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk MdB:

„Inzwischen sind alle Bund- und Länderprogramme zur Städtebauförderung in Bayern vom Bund freigegeben worden. Mit Finanzmitteln aus dem „Modellprojekt „Soziale Stadt“, dass bis ins Jahr 2010 verlängert wurde, wird die Schokofabrik in Bayreuth mit 140.000 Euro gefördert. Der Stadtteil Insel, St. Georgen in Bayreuth konnte mit 660.000 Euro aus dem Programm „Soziale Stadt“ profitieren. Von dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ profitieren die Landkreise Bayreuth und Forchheim. So werden für den Stadtkern Ebermannstadt 300.000 Euro, für den Ortskern Obernsees 180.000 Euro und für den Marktkern Weidenberg 150.000 Euro zur Verfügung gestellt. Mit dem Programm „Städtebauliche Sanierung und Entwicklung“ wird der Stadtkern Pegnitz mit 300.000 Euro, der Ortskern Pottenstein mit 120.000 Euro und die Innenstadt Waischenfeld mit 60.000 Euro gefördert. Mit dem Bund-Länder Städtbauförderungsprogramm „Stadtumbau-West“ werden für die Altstadt in Hollfeld 300.000 Euro und für den Ortskern Warmensteinach 120.000 Euro an finanziellen Mitteln zur Verfügung gestellt. Es freut mich sehr, dass auch Städte und Gemeinden aus unserer Region von den Bund- und Länderprogrammen zur Städtebauförderung profitieren konnten. Die finanziellen Mittel leisten einen wertvollen Beitrag, die Bauwirtschaft in unserer Region zu beleben und Arbeitsplätze zu sichern.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

image0

Gedanken zum Himmelfahrtstag“ auch in diesem Jahr aufgrund von Corona digitaler Form

Aufgrund der Corona-Situation findet die tradition...

Weiterlesen
210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.