Für die Region
Koschyk: „Karstadt-Filiale in Bayreuth muss erhalten bleiben!“
26. Mai 2009
1
, ,

Anlässlich der drohenden Insolvenz des Handels- und Touristikkon-zerns Arcandor und einer Gefahr des Karstadt-Standortes Bayreuth erklärt der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut Koschyk:

„Die Karstadt-Filiale in Bayreuth darf nicht durch eine Insolvenz des Mutterkonzerns in Mitleidenschaft gezogen werden. Eine Schließung der Standort-Filiale Bayreuth und die Entlassungen von 107 Mitarbeitern hätte für die Stadt Bayreuth kaum abschätzbare Folgen.

Die Karstadt-Filiale ist aus der Bayreuther Innenstadt nicht mehr wegzudenken. In der Stadt Bayreuth hat sich die Karstadt Filiale zum Herzstück der Innenstadt fortentwickelt und die Erfolgsgeschichte der Karstadt-Filiale in der Stadt Bayreuth muss unbedingt fortgeschrieben werden. Vorstand und Politik stehen gemeinsam in der Pflicht, die Karstadt-Filiale zu erhalten und eine Standortschließung abzuwenden. Bereits am 13. Mai habe ich der Betriebsrätin der Karstadt-Filiale Bayreuth, Frau Irene Schmidt, meine Unterstützung zugesagt, um den Erhalt der Filiale und der 107 Mitarbeiter zu sichern. Auch der Bayreuther Oberbürgermeister, Dr. Michael Hohl, der sich bereits in einem Schreiben an die Karstadt-Konzernleitung gewandt und dabei den Erhalt des Standortes Bayreuth gefordert hat, findet meine volle Unterstützung. Ich selbst werde mich in dieser Angelegenheit persönlich an Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg wenden. Politik und der Mutterkonzern Arcandor sind aufgefordert, nachhaltige Konzepte zu entwickeln, um Standortschließungen abzuwenden und damit einhergehend den Erhalt der 107 Arbeitsplätze am Standort Bayreuth sicherzustellen!“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There is 1 comment

  • Andreas Küffner sagt:

    Das ist der richtige Weg! Die Karstadt Filiale in Bayreuth ist eines der Flagschiffe des Bayreuther Einzelhandels, Kundenmagnet und Impulsgeber für die ganze Innenstadt.
    Die CSU/BT go! Fraktion wird sich in der Stadtratssitzung am Mittwoch für eine Resolution des gesamten Stadtrates stark machen. Alle politischen Ebenen müssen jetzt eine klare Sprache sprechen und sich gemeinsam stark machen.
    Eins sei jedoch auch gesagt: Staatskredite können keine Lösung sein. Steuergelder dürfen nicht unentwegt für unternehmerische Fehler hergenommen werden.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.