Für die Region
Koschyk: „Fast 2 Millionen Euro Finanzhilfen für Sondermaßnahmen der Städtebauförderung in unserer Region“
24. Juni 2009
0

Die Bezirksregierungen haben die von den Städten und Gemeinden angemeldeten Städtebauförderungsprojekte geprüft. Ausgewählt wur-den auch 3 Maßnahmen in den Landkreisen Bayreuth und Forchheim. So fließen 1.247.000 Euro für das Haus des Lernens „Oberpaur-Haus“ nach Bayreuth, 360.000 Euro in die Neugestaltung des Marktplatzes in Trokau und 256.000 Euro in die Neugestaltung des Rathausplatzes in Weißenohe.

Koschyk: „Es freut mich sehr, dass es gelungen ist, dass mit den 18 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II auch Maßnahmen zur Aufwertung von Innenstädten, Ortszentren und Wohnquartieren kommunale Infrastrukturmaßnahmen und Gemeinbedarfseinrichtungen in unserer Region finanziert werden. Die Oberste Baubehörde hat die Investitionsmittel jetzt den Förderstellen zugeteilt und sie können sofort bewilligt und nach Baufortschritt ausbezahlt werden. Die Gemeinden sollten jetzt möglichst umgehend Förderanträge für die aus-gewählten Projekte bei den Regierungen einreichen, damit die hoch konjunkturwirksamen Städtebauförderungsmaßnahmen rasch umgesetzt werden.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

image0

Gedanken zum Himmelfahrtstag“ auch in diesem Jahr aufgrund von Corona digitaler Form

Aufgrund der Corona-Situation findet die tradition...

Weiterlesen
210419_Plakat_Himmelfahrt_V2

Herzliche Einladung zu: „Gedanken zum Himmelfahrtstag“

Weiterlesen

Aufzeichnung der digitalen Vortragsveranstaltung „Alexander von Humboldt und die Kunst“

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.