Für Deutschland Für die Region
Koschyk würdigt Verdienste von Altkanzler Helmut Schmidt
11. November 2015
0

Der Bayreuther Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, würdigte in der heutigen Ausgabe des Nordbayerischen Kuriers, den verstorbenen Altkanzler Helmut Schmidt:

„Mit Altkanzler Helmut Schmidt scheidet einer der herausragenden Politiker unseres Landes aus dem Leben. Helmut Schmidt hat fast ein Jahrhundert deutscher Geschichte verkörpert und sie als Bundeskanzler, als Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und als Verteidigungs- und Finanzminister in vielen Bereichen mit gestaltet.

Unvergessen ist sein Einsatz als Hamburger Innensenator während der Hamburger Flutkatastrophe 1962. Als Kanzler führte er Deutschland durch schwere Jahre, die von Wirtschaftskrisen, Terrorismus und Aufrüstung der Sowjetunion geprägt waren. In den folgenden mehr als 30 Jahren begleitete er die deutsche und internationale Politik als Ratgeber und Publizist mit zahlreichen Veröffentlichungen. Helmut Schmidt hat sich um Deutschland verdient gemacht. Seine Lebensleistung verdient höchsten Respekt und größte Anerkennung.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen
NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.