Für die Region
Neuwahlen bei der Jungen Union im Landkreis Bayreuth
3. Juni 2013
0
, , , ,

Bei der Mitgliederversammlung der Jungen Union im Landkreis Bayreuth wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt. Dabei wurde der JU-Kreisvorsitzende und Kreisrat Markus Täuber (Hollfeld) einstimmig in seinem Amt bestätigt.

In seinem Grußwort lobte der CSU-Kreisvorsitzende und Parl. Staatssekretär Hartmut Koschyk die Arbeit der Jungen Union mit ihrem Vorsitzenden Markus Täuber. Bei den kommenden Kreisvorstandswahlen aber auch bei der Kreistagswahl 2014 wird die CSU „eine ausgewogene und generationsübergreifende Mannschaft präsentieren“ so Hartmut Koschyk zu den Mitgliedern.

Bei den Stellvertretern wurden Michael Köferl (Fichtelberg) und Thomas Ziegler (Pegnitz) ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt, während Anna Debuday (Ahorntal) und Cathrin Pscherer (Warmensteinach) neu gewählt wurden. Schatzmeister ist weiterhin Patrick Meyer (Hummeltal).

Neben den Neuwahlen stellte die Junge Union auch ihr Positionspapier „Vision Landkreis Bayreuth 2030“ vor, welches von den Mitglieder einstimmig verabschiedet wurde.

Das Positionspapier der Jungen Union können sie HIER herunterladen.

Den Bericht des Nordbayerischen Kurier vom 01. Juni 2013 können sie HIER nachlesen.

About author

Alexander von Humboldt- Kulturforum

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.