Für Deutschland Für die Region
Oberfränkische CSU-MdB´s vereinbaren regelmäßigen Kontakt mit IHK- und HWK-Spitze in Berlin
10. September 2015
0
,

von links: Hartmut Koschyk MdB, Emmi Zeulner MdB, Thomas Silberhorn MdB (Parl. Staatssekretär beim Bundesminister für Entwicklung un wirtschaftliche Zusammenarbeit), Wolfram Brehm (Stellv. Hauptgeschäftsführer der IHK Oberfranken), Christi Degen (Hauptgeschäftsführerin der IHK Oberfranken), Dr. Heriber Trunk (Präsident der IHK Oberfranken), Dr. Hans-Peter Friedrich MdB (Stellv. Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Silke Launert MdB und Dr. Hans Michelbach MdB.

Die oberfränkischen CSU-MdB´s, Dr. Hans-Peter Friedrich, Thomas Silberhorn, , Silke Launert, Hans Michelbach, Emmi Zeulner und Hartmut Koschyk, sind in Berlin mit der Spitze der IHK für Oberfranken Bayreuth zu einem Informations- und Meinungsaustausch über die Region Oberfranken und wichtige anstehende  Themen zusammengetroffen.

Von Seiten der IHK für Oberfranken Bayreuth waren Präsident Heribert Trunk, Hauptgeschäftsführerin Christi Degen und stellvertretender Hauptgeschäftsführer Wolfram Brehm gekommen, von Seiten der oberfränkischen MdB´s waren alle direkt gewählten oberfränkischen CSU-Abgeordneten und die ebenfalls in den Bundestag gewählte Silke Launert, Vorsitzende der FU Oberfranken, mit dabei.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen Fragen der aktuellen Wirtschaftslage, aber auch strategische Handlungsfelder zur künftigen Strukturentwicklung Oberfrankens. Aber auch wichtige Verkehrsprojekte im Bereich der Schiene (Franken-Sachsen-Magistrale, ICE-Trasse und Folgewirkung) wurden intensiv diskutiert.

Darüber hinaus wurde die Integration der auf Dauer in Deutschland bleibenden Bürgerkriegsflüchtlinge im Ausbildungs- und Arbeitsmarkt erörtert, wo die oberfränkische Wirtschaft bereit ist, sich entsprechend zu engagieren.

Für die Zukunft wurde ein regelmäßiger Dialog zwischen den oberfränkischen CSU-Abgeordneten und der oberfränkischen Wirtschaft vereinbart, an dem beide Kammern, also die IHK für Oberfranken Bayreuth und die Handwerkskammer für Oberfranken, beteiligt sein sollen.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen
image0

Gedanken zum Himmelfahrtstag“ auch in diesem Jahr aufgrund von Corona digitaler Form

Aufgrund der Corona-Situation findet die tradition...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.