Für die Region
Studentische Mitarbeiterin Anna Kerner verabschiedet
30. März 2016
0

Nach knapp 2 Jahren hat Anna Kerner ihre Beschäftigung als studentische Mitarbeiterin im Wahlkreisbüro des Bayreuther Bundestagsabgeordneten und Beauftragten für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, beendet. Mit ihrem Bachelor-Abschluss hat sie ihr Studium in der Fächerkombination Politik-, Theater- und Medienwissenschaften an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg beendet. Nun beginnt sie ein Master-Studium an der Universität Passau, so dass sie in der Region ihre Zelte abbrechen muss.

Am letzten Arbeitstag verabschiedete Hartmut Koschyk MdB nun Anna Kerner aus seiner Wahlkreis-Mannschaft und dankte ihr für ihr stets zuverlässiges und überdurchschnittliches Wirken in seiner Mannschaft. Koschyk wörtlich: „Anna Kerner war eine höchst zuverlässige und kompetente Mitarbeiterin in meinem Wahlkreis, die ich nur sehr ungern ‚ziehen lasse‘. Selbstverständlich verstehe ich die Entscheidung für die Aufnahme des Master-Studiums in Passau und freue mich auch in Zukunft auf Begegnungen und gemeinsame Projekte im Rahmen dieses Studiums. Für den weiteren beruflichen wie persönlichen Lebensweg wünsche ich alles Gute und Gottes reichen Segen.“

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.