Für die Region
Traditionelles Konzert der Goldkronacher Chöre
18. Juli 2016
0
, , , ,

Nach der Premiere im Jahr 2010 fand am Sonntagnachmittag bereits zum siebten Mal das traditionelle Chorkonzert der Goldkronacher Chöre statt. Als fester Bestandteil des Kultursommers Schloss Goldkronach geriet auch in diesem Jahr das Chorkonzert zu einem vollen Erfolg.

Neben den Ehrengästen Hartmut Koschyk MdB, Initiator des Alexander von Humboldt-Kulturforums Schloss Goldkronach e. V. und dem 1. Bürgermeister der Stadt Goldkronach, Holger Bär, konnte Pfarrer Hans-Georg Taxis die zahlreich erschienenen Gäste in der Evangelischen Stadtkirche begrüßen.

chorkonzert3

Den Leitern der einzelnen Chöre, die jeweils drei Lieder interpretierten, war es ein weiteres Mal eindrucksvoll gelungen, ein abwechslungsreiches, ansprechendes Programm zusammenzustellen. Insgesamt gaben sechs verschiedene Formationen eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens, wobei Paul Hofmann für den Posaunenchor Goldkronach, den Kirchenchor Goldkronach und den Gesangverein 1956 Goldkronach verantwortlich zeichnete und das Konzert mit einem Prelude des Posaunenchors Goldkronach einleitete.

chorkonzert2

chorkonzert9

chorkonzert5

Begeisterung riefen die Beiträge des Kinderprojektchores Goldkronach unter der Leitung von Marlies Birner hervor, der vier Musikstücke einstudiert hatte („Wenn die bunten Fahnen wehen“, „Schön ist die Welt“, die „Europa-Hymne“ sowie den „Mutproben-Rap“).

chorkonzert1

Auch der Männergesangverein 1899 Nemmersdorf unter der Leitung von Konrad Glas sowie der Kirchenchor Nemmersdorf unter der Leitung von Theresia Birner erfreuten die aufmerksamen Zuhörer mit je drei einstudierten Gesangsstücken.

chorkonzert8

chorkonzert6

Nach dem stimmungsvollen Segensgebet von Pfarrer Hans-Georg Taxis und den herzlichen Dankesworten von Roland Schütz an alle inbegriffenen Chöre war die Gemeinde aufgerufen zum gemeinsamen Singen des Liedes „Abend ward, bald kommt die Nacht“. Der Erlös der Sammelaktion ging auch in diesem Jahr wieder an die Diakoniestation Bad Berneck/Goldkronach.

chorkonzert4

Die Chorleiter Konrad Glas, Marlies Birner, Theresia Birner und Paul Hofmann sowie Roland Schütz (Vorsitzender des Gesangverein 1956 Goldkronach)

Die fleißigen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Goldkronach trugen auch heuer wieder für die Konzertbesucher auf dem Platz vor der Evangelischen Kirche Sorge für deren Bewirtung, die gerne angenommen und zu einem geselligen Beisammensein bei sommerlichen Temperaturen genutzt wurde.

chorkonzert7

About author

Alexander von Humboldt- Kulturforum

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

YouTube: Buchvorstellung und Diskussion mit Prof. Dr. Manfred Kittel zu seiner Lastenausgleich-Studie

Im Berliner Büro der Kulturstiftung der deutschen...

Weiterlesen
201018 Hedwigsandacht (3)

Brückenbauerin und Europas Heilige / Goldkronach gedenkt der Heiligen Hedwig von Schlesien

Sie war Grenzgängerin, Integrationsfigur und gilt...

Weiterlesen
201006 AvH-Rose BT (3)

Humboldt-Rose für Humboldt-Schule/ Die Realschule widmet dem Naturforscher und Universalgelehrten ein ganzes Rosenbeet

Kulturforumsvorsitzender Hartmut Koschyk, Oberbür...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.