International
Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk gratuliert Igor Barinow
23. April 2015
0

Bundesbeauftragter Hartmut Koschyk mit den Repräsentanten der russlanddeutschen Selbstorganisation in der Russischen Föderation im Deutsch-Russischen Haus in Moskau

Der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk, hat dem neu ernannten Leiter der russischen Föderalen Agentur für Nationalitätenangelegenheiten, Igor Barinow, zu seiner Ernennung gratuliert und für seine Amtsführung viel Erfolg gewünscht.

Die Föderale Agentur für Nationalitätenangelegenheiten in der Russischen Föderation war Ende März 2015 durch einen Erlass Präsident Putins geschaffen worden. In ihr werden jetzt die bisher auf verschiedene Ressorts verteilten Kompetenzen in den Fragen nationaler Minderheiten zentral gebündelt.

Der 1968 geborene Igor Barinow war vor seiner Ernennung zum Leiter der Föderalen Agentur Mitglied des russischen Parlaments, der Staatsduma. Zuletzt war er dort stellvertretender Leiter des Verteidigungsausschusses.

Koschyk brachte in seinem Gratulationsschreiben den Wunsch nach einem baldigen persönlichen Gespräch zum Ausdruck.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

NUAC

Tagung des National Unification Advisory Council (NUAC) / Wie sollten Korea und Europa zusammenarbeiten, um Frieden und Wiedervereinigung zu erreichen?

Der National Unification Advisory Council (NUAC) K...

Weiterlesen
DKWF 2

Deutsch-Koreanisches Wirtschaftsforum geht an den Start!

Unter dem Dach des Deutsch-Koreanischen Forums e.V...

Weiterlesen
4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.