International
Bundesbeauftragter Koschyk dankt und gratuliert dem EUROPEADA – Gastgeber und Gewinnern der Damen- und Herrenmannschaft aus Südtirol
28. Juni 2016
0
,

Die Herrenmannschaft der Südtiroler ist Fußballeuropameister der autochthonen, nationalen Minderheiten. In einem packenden Finale im Stadion in Sand in Taufers setzte sich das Team gegen die starken Okzitaner nach Verlängerung mit 2:1 durch.

Bereits am Freitagabend hatten die Südtiroler Frauen in einem hoch spannenden Finalspiel mit 3:2 gegen die Auswahl der Okzitaner gewonnen und sich so den ersten Damen-Titel der EUROPEADA gesichert.

Südtirol Männer-I

An der feierlichen Siegerehrung, auf der die Europameister ihre Pokale sowie alle weiteren Teams Medaillen bekamen, nahmen unter anderem der Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher, die Südtiroler Landesrätin und ehemalige FUEN Vizepräsidentin Martha Stocker sowie der Südtiroler FUEN Vizepräsident, Ladiner und Abgeordneter im italienischen Parlament Daniel Alfreider teil.

Bundesbeauftragter Koschyk MdB hatte an den Eröffnungsfeierlichkeiten am 18. Juni teilgenommen! Er gratuliert der Damen- und Herrenmannschaft Südtirols zum EUROPEADA-Titel:

20.06.-damen-suedtirol-I

„Mein Glückwunsch und ganz besonderer Dank geht nach Südtirol, die Damen- und Herrenmannschaft Südtirols sind nicht nur die Gewinner, sondern auch Gastgeber dieses einzigarten Turniers, der EUROPEADA 2016. Ich danke allen 29 Mannschaften für Ihren Teamgeist, Ihren Ansporn und Zusammenhalt, den sie vor und im Turnier gezeigt haben. Mein ganz besonderer Dank geht auch an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, an alle Sponsoren und Unterstützer, ohne deren ganz persönliches Engagement die EUROPEADA nicht möglich gewesen wäre. Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass Sie sich das Motto der diesjährigen EUROPEADA „Vielfalt.Achtsamkeit.Respekt“ mit Blick auf die Muttersprache, den Sport aber auch für eine  grenzüberschreitende Zusammenarbeit bewahren und einander stets aufgeschlossen begegnen.“

Alle Informationen, Ergebnisse und Impressionen zur EUROPEADA 2016 finden Sie HIER.

Zum Redebeitrag von Bundesbeauftragtem Koschyk zur Eröffnung gelangen Sie HIER.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

unnamed-2

Stafette der Freundschaft wird weitergereicht – Staatsminister Martin Dulig, stellv. Ministerpräsident des Freistaates Sachsen folgt Hartmut Koschyk als neuer Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums nach

Im Rahmen des 20. Deutsch-Koreanischen Forums und ...

Weiterlesen
1

Koschyk trifft südkoreanischen Wiedervereinigungsminister Kwon Young-se

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-koreanisch...

Weiterlesen
Bild-35

Dr. Theo Sommers Verdienste um die deutsch-koreanischen Beziehungen werden unvergessen bleiben!

Tief betroffen nehmen wir Abschied vom „Gründun...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.