International
Gipfeltreffen in Pjöngjang / Korea-Kenner Koschyk sieht Fortschritt
20. September 2018
0

Nachfolgender Artikel ist in der heutigen Ausgabe des Nordbayerischen Kuriers und der Frankenpost erschienen:

Der Korea-Gipfel ist aus Sicht des Ko-Vorsitzenden des Deutsch-Koreanischen Forums und Korea-Experten Hartmut Koschyk ein „substanzieller Zwischenschritt“ in Richtung atomare Abrüstung Nordkoreas. Nach den Angeboten von Machthaber Kim Jong Un zum Abbau seiner Atom- und Raketenanlagen sagte der Oberfranke und Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums gestern: „Das Ergebnis bietet eine gute Grundlage für die Wiederbelebung der festgefahrenen Verhandlungen zwischen den USA und Nordkorea und auch der Sechs-Parteien-Gespräche, die noch gebraucht werden, um China, Russland und Japan an dem Prozess zu beteiligen.“ Auch die Kriegsgefahr werde durch die Abkommen auf dem Gipfel mit Südkoreas Präsident Moon Jae In in Pjöngjang verringert. Süd- und Nordkorea vereinbarten während des Gipfeltreffens, sich zusammen um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2032 zu bewerben.

Weiterführende Informationen zum Deutsch-Koreanischen Forum finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

4

Deutschland, die EU und Korea – Online-Veranstaltung des Deutsch-Koreanischen Forums

Wir sind sehr geehrt, bei unserem Facebook-Live-Fo...

Weiterlesen
Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.