International
Interview mit Inforadio rbb zu Nordkorea / Koschyk: Ein US-Alleingang ist keine Lösung
6. April 2017
0

Der anerkannte Korea-Experten und Vorsitzende der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestages, Bundesbeauftragten Hartmut Koschyk MdB, hat mit Blick auf den Konflikt mit Nordkorea vor einem Alleingang der US-Regierung gewarnt. Das könne keine Lösung sein, sagte Koschyk in einem Interview mit dem Radiosender Inforadio rbb. Stattdessen müssten die USA und China in der Region zusammen arbeiten. US-Präsident Trump solle bei seinem Treffen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping bedenken, welchen Schaden US-Alleingänge in der Vergangenheit angerichtet hätten.

Das Radiointerview zum Nachhören in der Mediathek des Radiosenders Inforadio rbb finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

unnamed-2

Stafette der Freundschaft wird weitergereicht – Staatsminister Martin Dulig, stellv. Ministerpräsident des Freistaates Sachsen folgt Hartmut Koschyk als neuer Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums nach

Im Rahmen des 20. Deutsch-Koreanischen Forums und ...

Weiterlesen
1

Koschyk trifft südkoreanischen Wiedervereinigungsminister Kwon Young-se

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-koreanisch...

Weiterlesen
Bild-35

Dr. Theo Sommers Verdienste um die deutsch-koreanischen Beziehungen werden unvergessen bleiben!

Tief betroffen nehmen wir Abschied vom „Gründun...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.