International
Koschyk: Besuch von Kim Jong-un in der VR China zeugt davon, dass es nun wirklich ernst ist mit einer Bewegung hin zu einer politisch diplomatischen Lösung des Konfliktes rund um Nordkoreas Nuklearambitionen
28. März 2018
0

Kim Jong Un und seine Frau Ri Sol und Chinas Staatschef Xi Jinping und seine Frau Peng Liyuan

Für den Ko-Vorsitzenden des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk, zeugt der Besuch von Kim Jong-un in der VR China davon, dass es „nun wirklich ernst ist mit einer Bewegung hin zu einer politisch diplomatischen Lösung des Konfliktes rund um Nordkoreas Nuklearambitionen.“ Der Besuch sei deshalb so wichtig, weil er den Schulterschluss mit der chinesischen Führung um Xi Jinping dokumentiere, so Koschyk in einem Interview mit dem Radiosender SWR2.

Koschyk wies darauf hin, dass man mit den von China entwickelten 6-Parteien-Gesprächen bereits ein Dialog-Format habe. Nach dem geplanten Gipfel der beiden Oberhäupter Nord- und Südkoreas und dem Gipfel zwischen Kim Jong-un und Donald Trump „wäre der Weg frei für die Rückkehr Nordkoreas zu den 6-Parteien-Gesprächen, um dort die Nuklearfrage schrittweise anzupacken, aber auch alle anderen Themen die wichtig sind für eine dauerhafte Friedensordnung in Nordostasien“, so Koschyk.

Das Gesamte Interview in den Nachrichten von SWR 2 im Internet finden Sie hier (Bitte zu Minute 7:45 vorspulen).

Das Interview als mp3-Download finden Sie hier (Bitte zu Minute 7:45 vorspulen).

Zur Internetseite des Deutsch-Koreanischen Forums gelangen Sie hier.

About author

Alexander von Humboldt- Kulturforum

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
200410_Logo_DK_Forum_Netzwerk

Florian Oßner MdB nennt in Plenardebatte zum Bundeshaushalt auch Förderung des Netzwerkes Junge Generation Deutschland-Korea

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages h...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.