International
Koschyk besucht in Pjöngjang auch evangelische Chilgol-Kirche
2. Juni 2015
0
,

Die evangelische Chilgol-Kirche in Pjöngjang

Trotz des Affronts bei der Andacht in der katholischen Jangchung-Kirche hielt Koschyk bei seinem Pjöngjang-Aufenthalt auch an dem geplanten Besuch der evangelischen Gemeinde in der Chilgol Kirche fest. Dort war der Gottesdienst bereits beendet. Koschyk führte aber mit den Mitgliedern der deutschen Delegation und dem deutschen Botschafter Dr. Thomas Schäfer ein Gespräch mit dem Pfarrer der Gemeinde Oh Sung Chol, der nach eigenen Angaben seit 4 Jahren Pfarrer der Gemeinde ist, dem Gemeindeältesten Ri Won Gun, der seit 10 Jahren die Funktion des Gemeindeältesten inne hat sowie Mitgliedern der Gemeinde.

Chor der evangelischen Gemeinde (1024x825)

Chor der evangelischen Gemeinde

Die in der Kirche noch verbliebend Gemeindemitglieder sangen aus einem aus Südkorea stammenden evangelischen Gesangbuch kirchliche Lieder. Koschyk würdigte in seinem kurzen Grußwort in der Gemeinde den Beitrag der südkoreanischen evangelischen Christen für die zwei evangelischen Kirchen in Pjöngjang und die sogenannten im ganzen Land bestehenden Hausgemeinden.

Gesangbuch evangelische Gemeinde (519x1024)Das Gesangbuch der evangelischen Gemeinde

Gesangbuch in der Evangelischen Gemeinde (892x1024)

Das Gesangbuch aus Südkorea sei ein wichtiges Symbol der Verbundenheit. Diese von einem deutschen Diplomaten ins koreanische übersetzte Aussage Koschyks fand bei den nordkoreanischen evangelischen Gemeindemitgliedern einen ebenso spontanen wie ehrlich gemeinten Beifall.

An diesem Donnerstag, den 4. Juni 2015, wird Koschyk am Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart an der Podiumsdiskussion „Ich werde ein einziges Volk aus ihnen machen. Deutschland, Korea – geteilt, vereint“ teilnehmen. Vor der Podiumsdiskusssion wird Koschyk über die aktuelle Lage auf der koreanischen Halbinsel referieren.

Zum Programm der Veranstaltung „Ich werde ein einziges Volk aus ihnen machen. Deutschland, Korea – geteilt, vereint“ gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
200410_Logo_DK_Forum_Netzwerk

Florian Oßner MdB nennt in Plenardebatte zum Bundeshaushalt auch Förderung des Netzwerkes Junge Generation Deutschland-Korea

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages h...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.