International
Koschyk im Interview mit Radiosender WDR 5 über Nordkoreas Atomdrohungen / Nur ein klares Signal der Internationalen Gemeinschaft kann Eindruck auf den Diktator machen
5. März 2016
0

Nordkoreas Machthaber Kim Jong UN droht mit Atomwaffen. Er reagiert auf die UN-Sanktionen. Der Radiosender WDR 5 führte ein Interview mit dem Vorsitzenden der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestags, Hartmut Koschyk. Koschyk meint: Nur ein klares Signal der Internationalen Gemeinschaft kann Eindruck auf den Diktator machen!

Zum Radiointerview auf der Internetseite von WDR 5 gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

KakaoTalk_20210916_161757027

Glückwunschbotschaft an die Korea Foundation zu ihrem 30-jährigen Jubiläum

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Korea ...

Weiterlesen
Florian Oßner

MdB Florian Oßner: „Junges Netzwerk Deutschland-Korea verdient weitere Unterstützung!“

Das im Hebst 2019 in Berlin gegründete Netzwerk J...

Weiterlesen
Bonn, 15. Januar 1990
Der Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, Bundesminister Hans Klein, gab Herrn Jürgen Liminski vom

Ausschreibung zum „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung 2021

Als Journalist, Politiker und Diplomat, berichtete...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.