International
Koschyk im Interview mit Radiosender WDR 5 über Nordkoreas Atomdrohungen / Nur ein klares Signal der Internationalen Gemeinschaft kann Eindruck auf den Diktator machen
5. März 2016
0

Nordkoreas Machthaber Kim Jong UN droht mit Atomwaffen. Er reagiert auf die UN-Sanktionen. Der Radiosender WDR 5 führte ein Interview mit dem Vorsitzenden der Deutsch-Koreanischen Parlamentariergruppe des Deutschen Bundestags, Hartmut Koschyk. Koschyk meint: Nur ein klares Signal der Internationalen Gemeinschaft kann Eindruck auf den Diktator machen!

Zum Radiointerview auf der Internetseite von WDR 5 gelangen Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

unnamed-2

Stafette der Freundschaft wird weitergereicht – Staatsminister Martin Dulig, stellv. Ministerpräsident des Freistaates Sachsen folgt Hartmut Koschyk als neuer Ko-Vorsitzender des Deutsch-Koreanischen Forums nach

Im Rahmen des 20. Deutsch-Koreanischen Forums und ...

Weiterlesen
1

Koschyk trifft südkoreanischen Wiedervereinigungsminister Kwon Young-se

Der deutsche Ko-Vorsitzende des Deutsch-koreanisch...

Weiterlesen
Bild-35

Dr. Theo Sommers Verdienste um die deutsch-koreanischen Beziehungen werden unvergessen bleiben!

Tief betroffen nehmen wir Abschied vom „Gründun...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.