International
SWR2 Tagesgespräch / Koschyk zum innerkoreanischen Gipfeltreffen: Erwarte Aussagen über Denuklearisierung
27. April 2018
0

Für den Vorsitzenden des Deutsch-Koreanischen Forums, Hartmut Koschyk, hat das heutige Gipfeltreffen zwischen Nord- und Südkorea eine ganz besondere Bedeutung. Im SWR Tagesgespräch sagte Koschyk, die jetzigen Gespräche fänden anders als die Treffen 2000 und 2007 mit internationalem „Rückenwind“ statt.

Auch deshalb erwartet Koschyk von dem Treffen zwischen Nordkoreas Machthaber Kim und Südkoreas Staatschef Moon konkrete Aussagen zum nordkoreanischen Atomwaffenabbau. Koschyk sagte: „Ich erwartete Aussagen zu substanziellen Verhandlungen über die Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel.“

Koschyk erklärte im SWR, im Gegenzug werde Kim einen Friedensvertrag für die koreanische Halbinsel fordern – mit weitreichenden Sicherheitsgarantien und einem Existenzrecht Nordkoreas. Vorbild für ein entsprechendes Abkommen könne der Zwei-plus-Vier-Vertrag zur Wiedervereinigung Deutschlands sein.

Das Interview im SWR Tagesgespräch zum Nachhören finden Sie hier.

Das Interview im SWR Tagesgespräch zum Nachlesen finden Sie hier.

About author

Verwandte Artikel

(Diese Artikel könnten Sie auch interessieren)

Zwischenablage01

Koschyk im Interview mit Wochenblatt TV zur Ablehnung der Europäischen Bürgerinitiative Minority SafePack durch die Europäische Kommission

Interview mit Norbert Urban vom „Wochenblatt“ ...

Weiterlesen
Botschafterin

Koschyk gratuliert neuer Botschafterin der Republik Korea in Deutschland, Frau Cho Hyun-Ok

Der Ko-Vorsitzende des Deutsch-Koreanischen Forums...

Weiterlesen
200410_Logo_DK_Forum_Netzwerk

Florian Oßner MdB nennt in Plenardebatte zum Bundeshaushalt auch Förderung des Netzwerkes Junge Generation Deutschland-Korea

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages h...

Weiterlesen

There are 0 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.